Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


OASE Aquamax 16000 eco regeln

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hans Freitag
Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.05.2008
Beiträge: 106
Wohnort: 94315 Straubing

BeitragVerfasst am: 24.07.2009 10:21    Titel: OASE Aquamax 16000 eco regeln Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

ich habe eine OASE Aquamax 16000 eco, die ich gerne regeln würde.

Mit welchem Gerät mache ich das am besten ?

Ich habe gelesen, dass es wohl Dimmer und Frequenzumformer gibt, mit denen man das machen kann.

Auch gibt es von Oase einen FM3 mit dem die Pumpe geregelt werden kann, wobei das nur mit der neuen Ausführung des FM3 geht.
Dimmer sollen auf Dauer wohl die Pumpe schädigen. Ist das so ?

Welche Geräte nehmt Ihr zum Regeln ?
Ist der FM3 ein Frequenzumformer ?

Danke für Eure Hinweise.

Gruss

Hans
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.05.2008
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 24.07.2009 10:21    Titel: Links zum Thema

Nach oben
juergen-b
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.04.2009
Beiträge: 933
Wohnort: karlsruhe-rastatt

BeitragVerfasst am: 24.07.2009 10:43    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo hans,

leider kann ich dir nicht genau sagen welche bauteile der neue FM 3 verwendet bzw. was die änderungen zum herkömmlichen sind.

nur eines kann ich dir sagen - der herkömmliche FM 3 hatte einen dimmer mit phasenanschnittssteuerung.

dein frequenzumformer heißt richtig frequenzumrichter und würde mit 99% sicherheit gehen, nur sind diese geräte erst ab ca. 200€ aufwärts zu haben.
.....desweiteren müssen sie nach kauf angeschlossen werden und paramentriert ........ die frage ist ob dir das regeln der pumpe diesen kosten/aufwand faktor wert ist?

_________________
gruß jürgen
------------------------------
.... im internet dominieren oft geistige überflieger - schade ist nur, daß die realität meist weit weniger glänzt
Autor: by jürgen

www.teichtech.de
Nach oben
ganesh
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.05.2008
Beiträge: 805
Wohnort: Italien

BeitragVerfasst am: 26.07.2009 19:07    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Die Pumpe kannst du mit dem InScenio FM1 regeln, einem Drehzahlsteller mit Funkfernbedienung. Sieht so aus, funktioniert einwandfrei
_________________
/ ganesh
Nach oben
Karl der Koi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.08.2008
Beiträge: 3217
Wohnort: Brüsewitz bei Schwerin

BeitragVerfasst am: 26.07.2009 19:35    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo !

Das funktioniert zwar.

Ich nenne sowas aber nicht vernünftig regeln, sondern schätzen ! Laughing

Das OASE Ding geht zwar. aber da man keine vernünftige Skala hat , ist das prezise Steuern einer Pumpe damit nicht möglich.

Ich selber hatte sowas auch getestet.

Mein Urteil ist : Mangelhaft aus diesen genannten Gründen der Steuerung. Twisted Evil


Außerdem, wenn ich mal fragen darf. Du hast doch schon ne ECO-Pumpe.
Sie ist durch den Impeller und den Synchronmotor ne Stomsparpumpe.

Wenn Du da noch mehr runterregelst, bringt die ja kaum noch Flow.
Warum willst Du das noch regeln ?

Viele Grüße Karlchen Razz

_________________
www.installationswelten.de


Jetzt Urlaub in unserem Feriendomiziel machen: www.seepferdchen-ostseeurlaub.de
Nach oben
ganesh
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.05.2008
Beiträge: 805
Wohnort: Italien

BeitragVerfasst am: 26.07.2009 20:02    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Da hat Karl wohl recht : )
Ist ein plug and play Regler für Otto Normalverbraucher.
Den SFC schalte ich bei allen ECO Pumpen übrigens auf aus, in der zugegebenermaßen abergläubischen Hoffnung, dass sie dadurch vielleicht etwas länger laufen : )
Doch das ist eine andere Geschichte…
Nach oben
koipro
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.07.2009
Beiträge: 3
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 28.07.2009 13:06    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,
Ich würd die OASE Eco Pumpen nicht regeln.

Bei den neuen Modellen steht dies auch so in der Beschreibung.

Die alten Aquamax eco sind zwar laut Beschreibung regelbar gewesen aber Sie gingen dann auch Reihenweise kaputt.

Regelbar sind alle Promax und Profimax Pumpen
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ersatz für Oase ECO 8000? Gibt es pre... Acronicta Technik 6 16.09.2018 18:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Filtermedium für Oase Biotec Screenma... austriacarp Teich Allgemein 2 16.08.2018 15:40 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Oase Pondovac 3 AndiHagen Biete 1 04.08.2018 17:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche Oase Gravity bzw. Optimax 15000 stepenitz007 Suche 0 17.07.2018 14:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Oase Screenmatic 40000 und Biotec 10 ... Teichfaan1979 Technik 11 06.07.2018 15:32 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group