Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Chagoi hat zweites leben bekommen!
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Koi Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Andi McKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.09.2009
Beiträge: 10535
Wohnort: 06842 Dessau

BeitragVerfasst am: 01.07.2010 16:18    Titel: Chagoi hat zweites leben bekommen! Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo koifreunde,

muss euch mal was abenteuerliches berichten... es ist vor einer woche passiert...

als ich letzte woche, wie jeden morgen um 6.30uhr mit einer tasse kaffee, an den teich ging um zu schauen ob alles in ordnung ist, ist mir aufgefallen das sich im betonring( siehe fotos unten) unter den seerosenblättern etwas bewegt. ich dachte mir, es war vielleicht ein frosch, der sein zuhause da drin gefunden hat.
als ich von der arbeit wieder kam, hat sich im betonring nix mehr bewegt gehabt. also schaute ich auch nicht nach, ob es ein frosch war oder nicht.

am nächsten morgen, um der gleichen uhrzeit, mit einer tasse kaffe in der hand, ist mir wieder das selbe aufgefallen. das sich wieder etwas bewegt hat unter den seerosenblättern. ich war schon etwas spät dran und dachte mir wieder: bestimmt wieder der frosch der sein neues zuhause gefunden hat.
auch am nachmittag waren wieder keine bewegungen unter den blättern festzustellen. also schaute ich auch wieder nicht nach.

am dritten morgen also am freitag, wieder um 6.30uhr mit einer tasse kaffee in der hand, wieder einige bewegungen unter den seerosen blättern. ich schaute wieder nicht nach, da ich wieder sehr wenig zeit hatte und dachte mir, bestimmt wieder der frosch, aber es kam mir schon etwas spanisch vor.

als ich dann am nachmittag von arbeit kam, musste ich nachschauen, was sich da immer bewegt hatte. ich habe mich langsam und leise an den betonring rangeschlichen, hab mir eine zigarette angemacht und dann gewartet.
dann hat sich ein seerosenblatt bewegt, habe geguckt und was ich dann gesehen habe, da hab ich fast die zigarette verschluckt. es war kein frosch oder ähnliches, sondern unserer chagoi! wie ich geguckt haben muss, kann man sich vorstellen und die zigarette hing schon im hals.

ich konnte aber sofort erkennen, das er im nackenbereich ein wunde hatte und eine komplett eingerissene brustflosse(siehe foto). ich habe ihn dann vorischtig gefangen und die wunde desinfiziert. sie war aber schon sehr gut vereheilt. es war nix mehr offen oder ähnliches.

was ich mich natürlich frage, wie kommt er von dem teich dort hoch in den betonring. katze, glaube ich nicht, dafür ist die wunde zu sauber zugebissen. ein reiher denke ich eher, denn er hat keine weiteren verletzungen am körper, nur die bisswunde im nacken.
ich nehme an, das der reiher im aus dem maul verloren hat und der chagoi zum glück in den betonring gefallen ist. der betonring steht ca 1m über der wasseroberfläche und ca 80cm vom teich entffernt. klingt unglaublich aber war! Very Happy

fazit: unser chagoi war mindestens 3 tage im betonring, ohne filter, ohne frischwasser und ohne futter. dafür reichlich seerosen und schilfpflanzen. die waren wahrscheinlich seine rettung.

und nun paddlet er wieder zufrieden im teich und frisst und frisst und frisst. Very Happy

_________________
Koi Up Your Life

ウェ ォヴェ 恋
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.09.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 01.07.2010 16:18    Titel: Links zum Thema

Nach oben
helga
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.07.2009
Beiträge: 25
Wohnort: cloppenburg

BeitragVerfasst am: 01.07.2010 16:24    Titel: chagoi Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo andi,

was für ne abenteuerliche geschichte mit happy-end Laughing Laughing

toi toi toi für den fisch.

glg helga
Nach oben
Nicole
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.06.2007
Beiträge: 2407

BeitragVerfasst am: 01.07.2010 16:41    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Boah, was für ein Glück, das er AUSGERECHNET dort fallengelassen wurde...Wahnsinn!
Nach oben
Marcus
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.05.2010
Beiträge: 299
Wohnort: 26188 Edewecht

BeitragVerfasst am: 01.07.2010 16:52    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wow, du bzw. eher der Fisch hat echt Glück gehabt.
Als der Reiher unseren Yamabuki vor ein paar Jahren geholt hat, lag er am Ende auf der Wiese der Nachbarn...

_________________
Grüße Marcus
Nach oben
koi-ebernburg
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.05.2008
Beiträge: 2028
Wohnort: 55583 nähe Bad Kreuznach

BeitragVerfasst am: 01.07.2010 16:55    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hi, komisch das es dir ned aufgefallen das der weg war, wie unserer weg war hab ich direkt gedacht da fehlt doch was. aber leider war unser fisch einfach weg und man hat nie wieder was von ihm gesehen. er war über 40 cm groß. gruss
Nach oben
Aquarianer1210
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 899
Wohnort: Buxtehude

BeitragVerfasst am: 01.07.2010 18:32    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

mensch andi wie geil ist das den?Bei dir am Teich spielen sich ja Abenteurliche Szenen ab.Freut mich das er es geschafft hat die Wunde sieht jedenfalls ganz gut Verheilt aus. Wink
_________________
es grüsst Lars
Nach oben
miul7
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.06.2010
Beiträge: 2371
Wohnort: 26219

BeitragVerfasst am: 01.07.2010 21:56    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hammer Geschichte ,schön zu lesen:D


Machmal erlebt man schon was mit unseren Hobby.

_________________
LG

Michael

In einer lustigeren Welt befänden sich links neben den Tweets keine Avatare, sondern Live-Cams. Da hätte jeder was zu lachen
Nach oben
Tancho-Showa-chan
Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.11.2009
Beiträge: 726
Wohnort: 64xxx

BeitragVerfasst am: 01.07.2010 22:03    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das ist ja echt hollywoodreif Laughing
Da hat dein Chagoi aber wirklich Schwein gehabt.
Nach oben
MARKUS40
Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.05.2007
Beiträge: 1292
Wohnort: Osterwald

BeitragVerfasst am: 01.07.2010 22:13    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi Andi.
Hast du Abstrich gemacht?,scheuern sich die Fische?.
Ich wurde auf Parasiten tippen,bei mir ist auch einer aus dem Teich heute gesprungen,gottseidank war ich Grade am Teich.
Ich habe gleich Abstrich gemacht und paar Hautwürmer gefunden.
Wocheende geht los mit Behandlung.
Lg Markus.

_________________
IH
http://vimeo.com/43984042
TEICH
http://www.youtube.com/watch?v=tRroXtmQtfo
Nach oben
miul7
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.06.2010
Beiträge: 2371
Wohnort: 26219

BeitragVerfasst am: 01.07.2010 23:18    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich denke es gibt keine Parasiten die so eine Wunde hinterlassen Wink


Aber vielleicht ist der Fischgeier ja ein Parasit.

Ich bin mir gerade gar nicht mehr so sicher.

Den Andi seine Fische sind ordentlich gewartet. Very Happy

Aber ob die Flosse von alleine heilt ? Embarassed

_________________
LG

Michael

In einer lustigeren Welt befänden sich links neben den Tweets keine Avatare, sondern Live-Cams. Da hätte jeder was zu lachen
Nach oben
Tancho-Showa-chan
Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.11.2009
Beiträge: 726
Wohnort: 64xxx

BeitragVerfasst am: 02.07.2010 00:37    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

miul7 hat Folgendes geschrieben:


Aber ob die Flosse von alleine heilt ? Embarassed


Die sieht schon böse aus... Aber was könnte man groß dagegen machen? Nähen oder schienen bestimmt nicht Wink
Drücken wir mal die Daumen, dass das wieder wird!
Nach oben
Aquarianer1210
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 899
Wohnort: Buxtehude

BeitragVerfasst am: 02.07.2010 10:17    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

miul7 hat Folgendes geschrieben:
Ich denke es gibt keine Parasiten die so eine Wunde hinterlassen Wink


Aber vielleicht ist der Fischgeier ja ein Parasit.

Ich bin mir gerade gar nicht mehr so sicher.

Den Andi seine Fische sind ordentlich gewartet. Very Happy

Aber ob die Flosse von alleine heilt ? Embarassed


Also Markus meint mit Sicherheit nicht das die Wunde von Parasiten her rüht sondern das der Koi auf Grund von Parasiten einen Satz in das Becken gemacht hat und sich dabei die Verletzung geholt hat.

Markus sollte ich falsch liegen Korregier mich gerne.

_________________
es grüsst Lars
Nach oben
Andi McKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.09.2009
Beiträge: 10535
Wohnort: 06842 Dessau

BeitragVerfasst am: 02.07.2010 11:04    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo zusammen,

ich habe unseren chagoi mal schöne grüße von euch ausgerichtet. Very Happy ihm gehts wirklich richtig gut. auch die wunde scheint, von tag zu tag, mehr und mehr zu verschwinden. bin wirklich richtig stolz auf ihn, das er sich wieder so gut erholt.

@markus40: abstrich habe ich nicht gemacht, nur die wunde desinfiziert. da sich unsere koi auch nicht scheuern oder ähnliches. zudem wurde auch eine kur vor 1 1/2 monaten durchgeführt.
meinst du, die koi können über einen meter hoch springen?

seine brustflosse habe ich nicht behandelt. ich lasse sie auch so. entweder es wächst wieder zusammen, was ich aber eher nicht glaube, da sie am flossenansatz gerissen ist oder sie wächst ebend doch wieder zusammen.
es scheint ihm aber auch nicht zu stören, deswegen will ich ihm den stress ersparen.

aber einen neuen bewohner hat der betonring trotzdem. Very Happy

_________________
Koi Up Your Life

ウェ ォヴェ 恋
Nach oben
Koililly
Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beiträge: 54
Wohnort: Usingen

BeitragVerfasst am: 02.07.2010 12:17    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Selbst gesprungen kann er nicht sein?????

Tolle Geschichte und mit happy End, so wie ich sie gerne mag!!!!

Ein Reiher??? War der schon öfter mal bei Euch??? Hmm - könnte sein. Letztes Jahr hat uns einer eine ganze Menge Fische abtransportiert.. u.a auch einen großen Goldfisch. Der hatte allerdings nicht so viel Glück wie Dein Chagoi, den Goldfisch haben wir auf dem Dach unserer Gartenhütte gefunden. Auch ansonsten unverletzt, aber nur noch tot.

_________________
Wenn Dir das Wasser bis zum Hals steht, sollte die Wasserqualität wenigstens "1 A" sein.
Nach oben
Andi McKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.09.2009
Beiträge: 10535
Wohnort: 06842 Dessau

BeitragVerfasst am: 02.07.2010 16:22    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hey koilily,

wir hatten vor 2 jahren glaub ich, mal einen reiher da gehabt. der hat sich ein paar goldfische geholt. die koi hatte er verschont.
ich habe dann natürlich unseren teich verriegelt mit angelsilk usw. so war auch die letzten 2 jahre ruhe. bis er vor einer woche wieder da war und sich den chagoi fast schmecken lassen konnte. aber der chagoi war stärker und hatte unglaublich viel glück, das er ebend in den ring gefallen ist. Very Happy hätte der reiher unseren chagoi 15-20cm weiter weg vom ring fallen gelassen hätte, dann hätte er auch keine chance gehabt.

ist aber auch ein komisches gefühl, wenn man denkt, ein teich ist reiher sicher, aber dann ist er es eben doch nicht. ich hoffe ich habe jetzt alle zugänge für den reiher zum teich verspeert.

ich drücke jedenfalls, euch allen die daumen, das ihr von den reihern verschont bleibt bzw eure koi so viel glück haben, wie unser chagoi!

_________________
Koi Up Your Life

ウェ ォヴェ 恋
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Koi Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Tosai Chagoi Marusei SteffenW Biete 6 04.01.2018 17:01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Chagoi sieht schlecht aus / Innenhält... Honk81 Krankheiten 1 21.12.2017 19:58 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kohaku oder Ginrin-Chagoi / Auktion 2 razor72 Weihnachtsspenden 2017 27 26.11.2017 22:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Biete Marusai Chagoi inklusive Aufzuc... Teich4You Biete 2 27.09.2017 06:04 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Tosai Chagoi & Karashigoi von Mar... PSCY01 Biete 4 09.09.2017 23:29 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group