Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


EVO 3 / 500 Winterisolation

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Koiandi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.07.2014
Beiträge: 81
Wohnort: Gelnhausen

BeitragVerfasst am: 10.10.2017 10:03    Titel: EVO 3 / 500 Winterisolation Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

habt Ihr mal Vorschläge, evtl. mal ein Bild wie und mit was Ihr euren Evo3/ 500 im Winter isoliert? Ich würde den gerne durchlaufen lassen habe aber größte Bedenken, gerade bei dem Rücklauf vom Wasserrad.

Danke im Voraus

Gruß
Andreas
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.07.2014
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 10.10.2017 10:03    Titel: Links zum Thema

Nach oben
FanaticKoifan
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.02.2010
Beiträge: 269
Wohnort: 44532

BeitragVerfasst am: 10.10.2017 13:35    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi Andreas,

Meinen alten 500l habe ich in 10m langen malervlies eingepackt, da der Filter in keiner Filterkammer öä stand, das hat sehr gut gefunkt.

Den neuen werde ich mit 5cm starken styrodur einpacken, da eine abgedeckte Filterkammer vorhanden ist...

Grüße aus dem Ruhrgebiet

Rene

_________________
Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus!!
Nach oben
Fabster
Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.06.2012
Beiträge: 194

BeitragVerfasst am: 11.10.2017 13:53    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

unser Evo ist ganzjährig in einem isolierten Filterhäuschen untergebracht.
Zusätzlich werde die Komponenten im Winter, mit Styrodur und dicker Noppenfolie eingepackt.
Nach oben
Froschkönig
Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.05.2012
Beiträge: 59
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 22:11    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich wohne bei München und der Evo (gepumpt) steht frei am Feldrand.
Mein Evo 3/500 steht auf 5 cm Styrodur und ist rundum mit Styrodorplatten mit Spanngurten verkleidet. Oben habe ich ebenfalls eine Styrodurplatte draufgelegt und dann ein Plane über das ganze Ding. Zuläufe und Abläufe habe ich mit Luftpolsterfolie umwickelt, der Teich ist abgedeckt.
Innen habe ich noch sicherheitshalber einen Frostwächter mit Fühler installiert, der bei unter 5 Grad Innentemperatur anspringt, installiert. Läuft so seit 2013. Bilder kann ich ab Sonntag reinstellen wenn gewünscht.
Nach oben
Koiandi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.07.2014
Beiträge: 81
Wohnort: Gelnhausen

BeitragVerfasst am: 13.10.2017 14:30    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo alle,

Danke für die guten Ideen Very Happy

Gruß
Andreas
Nach oben
irgendsontyp
Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.07.2015
Beiträge: 108
Wohnort: Stade

BeitragVerfasst am: 13.10.2017 16:10    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Zusammen,

ich habe so einen Frostwächter in den Filter unter den Deckel geschraubt:

https://www.winterschutz.de/kronen-.....WE2J8LT9nwbRoC06sQAvD_BwE

Funktioniert tadellos und ist Spritzwasser geschützt. Bei den üblichen Heizern hatte ich bedenken...

Viele Grüße

Daniel
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen








  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group