Anlegen eines Koi-Teichs

Basti213

Mitglied
Hallo zusammen,
mein Name ist Basti und ich bin neu hier im Forum :)

Ich möchte gerne dieses Frühjahr einen Koi-Teich bei mir im Garten anlegen und bräuchte etwas Unterstützung/Ratschläge von euch.

Zu den Details/Umgebungsparameter:

Voraussichtliche Teichgröße: 5x3m (evtl. auch 3,5m breit) (siehe Skizzen im Anhang)
Voraussichtliche Teichoberfläche: 12,5m² (bzw. 14,5m² (bei 3,5m Breite))
Voraussichtliches Volumen: 15m³ (15.000 Liter)
Zum auffüllen/Wasseraustausch verwendbares Wasser: Eigenes Brunnenwasser (Trinkwasserqualität und geeignet für Koiteiche (Laboruntersuchung))
Elektrik/Strom: vorhanden
Tägliche Sonnenstunden im Sommer: max. 8h
Angestrebter Fischbesatz: ca. 8 Koi's (ab 25-30cm)
Bepflanzung: Nichts geplant

Zu meinen technischen Überlegungen (Vorschläge/Gedanken):

Folie: PVC-Folie oder EPDM-Folie (ca. 1,5mm stark) (sollte UV-beständig sein, da Folie nicht "bepflanzt/abgedeckt" wird)
Teichvlies: 500g/m²

Filter (Vorschläge):
- Oase BioTec ScreenMatic² 90000 (mit Pumpe Aquamax Eco Premium 20000 (19.500 l/h) und UV-C Bitron C 110Watt)
- Oase BioTec ScreenMatic² 140000 (mit Pumpe Aquamax Eco Premium 20000 (19.500 l/h) und UV-C Bitron Eco 120Watt)


- Aquaforte Plug & Play Komplettes Econobead-Filtersystem (EB-60 mit DM-15000 (15.000 l/h) Pumpe und UV-C 75Watt)

--> Dadurch, dass ich keinen permanenten Wasseranschluss am Teich habe (Brunnen dient nur zum auf-/nachfüllen/austauschen des Wassers), kommt ein Trommelfilter eher nicht in Frage

Bodenablauf: Ein Ablauf (z.B. Oase Aquamax Eco oder ähnliches) am tiefsten Punkt des Teichs
Skimmer: Ja, einen (evtl. Oase AquaSkim oder ähnliches)

Im Winter:
  • Pumpe und Filter raus
  • Teich mit Styropor oder ähnlichem abdecken
  • Eisfreihalter (z.B. Oase IceFree 4 Seasons) installieren
  • Teichbelüftung einschalten

Ich hoffe, das sind erstmal genügend Daten zu meinem Bauvorhaben :)
Es würde mich freuen, wenn ihr eure Meinung abgeben könntet und mir Ratschläge und Tipps, vor allem im Bezug der Filtertechnik geben könntet, damit ich lange Freude am Teich haben werde :)


Vielen Dank!
Basti
 

Anhänge

edekoi

Mitglied
Hallo Basti,

ich würde an deiner Stelle die Stufe mit den 1,2 m weg lassen und diesen Bereich auch in 1,8 m machen.
Dadurch gewinnst du deutlich an Volumen und damit auch an Wärmekapazität bei wechselnden Außentemperaturen.

Dann würde ich zwingend zwei Bodenabläufe installieren und nicht diesen Quatsch mit der Bodenabsaugung. Der wird dir sonst ständig mit Algen, Kotresten, Blättern etc. verstopfen.

Auch die beiden flachen Bereiche lassen sich nur sehr ungünstig sauber halten, da keine rotierende Strömung aufgebaut werden kann. Es sei denn, du machst oben zwei Einläufe, die eine gegenläufige Strömung (wie eine 8) erzeugen.
 

Hoshy

Mitglied
Moin Basti
Schließe mich da Ekki an,den 1.2 m Bereich auch auf 1,8 m Tiefe und BA einbauen.Ein Trommelfilter wird mit Wasser von der Klarwasserseite des Selbigen gespült.Du füllst also nur den Teich nach;).Im Winter lasse ich den Filter gedrosselt durchlaufen und sauge über den Skimmeranschluß,der dann abgezogen ist und als Mittelwasseraubsaugung dient,ab.So kommt unter Anderem die Bio im Früjahr schneller in Schwung.
 

Martin69

Mitglied
Ebenfalls ;)

Alles !! auf 1,80 m ( und diese " Aussparung " im vorderen Bereich weg lassen ) Weiss nicht wozu die dienen soll ?
Filter , wenn es denn einer deiner Vorschläge sein soll , dann Aquaforte .
 

Jörg H.

Mitglied
Betrachte deine Planung auch einmal aus der Sicht der Fische. Denk mal nur an ihre Bedürfnisse (Deckung, Schatten, Ruhezone usw.) Das wird häufig vergessen.
 

Martin69

Mitglied
Deckung .. wovor ??
Schatten .. sollte bei 8h Sonneneinstrahlung definitiv ganztägig in irgendeiner Ecke gegeben sein , allerdings seh ich die Koi eher " sonnenhungrig "
Ruhezonen sollten bei dem Aufbau und der Techni ebenfalls genug vorhanden sein .
Also sollte der Opener ,wie er es auch plant , das Hauptaugenmerk auf die Hauptsache zur Haltung legen , eine vernünftige Haltung
 

michael w

Mitglied
Hallo Basti,

wenn du die 1,2 m Zone weg lässt, bedenke auch, das dein Teich dann ca auf 20m³ kommt.
Ist vom Volumen her sicher auch besser, nur sollte der Filter dann auch für die Größe geplant werden.
Ich aus meiner Sicht, hätte sogar den Bereich 0,6 durchgezogen und nicht auf Lücke gebaut.
 

hamape

Mitglied
Deckung .. wovor ??
Schatten .. sollte bei 8h Sonneneinstrahlung definitiv ganztägig in irgendeiner Ecke gegeben sein , allerdings seh ich die Koi eher " sonnenhungrig "
Ruhezonen sollten bei dem Aufbau und der Techni ebenfalls genug vorhanden sein .
Also sollte der Opener ,wie er es auch plant , das Hauptaugenmerk auf die Hauptsache zur Haltung legen , eine vernünftige Haltung
Z.B. Vögelchen und Kätzchen:(:D:)

Gruß
Hans-Martin
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben