Cyclo Spray

Baeron

Mitglied
Hallo
Mal ne Frage in die Runde. Ich musste heut zum ansässigen Tierarzt weil ein Zuchtschaf sich ein Horn abgerissen hatte bis zum Knochen. Als Wundschutz wurde Cyclo Spray verordnet. Im weiteren Gespräch mit dem Tierartz fragte ich ob ich das auch bei bakteriellen Infektionen bei Koi anwenden kann. Er meinte ja da der reine Wirkstoff in Pulverform auch genau dafür verwendet wird. Wirkstoff ist Chlortetracyclinhydrochlorid!

Hat jemand Erfahrungen mit dem Wirkstoff?

Gleich vorweg
NEIN, ICH HABE KEINE BAKTERILLEN PROBLEME AM TEICH.
 

Dänu

Mitglied
Chlortetracyclin gehört zu den Tetracyclinen und wurde erstmals 1948 aus Streptomyces aureofaciens isoliert (Shaw 1986). Es handelt es sich um gelbe, geruchlose Kristalle, die schwer löslich in Wasser sind (Plumb 1999).
Stimmt dies ?

Gruss Dany :)
 

Baeron

Mitglied
Das Pulver ist gelb das stimmt schon mal! Laut diesem Tierarzt kann es im Wasser angewendet werden zur Antibiose. Kg Preis 70 Euro. Aber mir ging es ja um das Spray. Wenn man die betroffene Stelle mit Wundpulver abdeckt danach sollte es doch passen oder? Die Frage war ja ob es überhaupt verwendbar ist.
 
Oben