EM Tomaten

Martin69

Plus Mitglied
Morgen und schöne Ostern

Hatte vor einiger Zeit ein " Informationsgespräch über EM " mit meiner Frau :p Ihre Reaktion ... :rolleyes:.. Naja ich dachte mir dann , gucken wir ob wir sie überzeugen können und habe folgendes Projekt gestartet .

Vier Rispentomaten , gleiche Startbedingungen ( Bodensubstrat ist eine Mischung aus Kompost , Laub , Holzkohlesplitt , Bukashi ( Beides kannt ich vorher nicht , war eine Empfehlung ) und zum Auffüllen normale Blumenerde ( damit hätte ich gearbeitet , aber was solls :p ) Gepflanzt wurde in 15 ltr Pflanzkübeln . Nun werde ich 2 Pflanzen mit Wasser giessen und 2 mit EM versetzten und dann gucken wir mal was passiert :cool: Standort ist im Moment noch innen , aber sobald das Wetter " besser " wird gehts überdacht ins Freiland . Tomaten hab ich deshalb gewählt , weil die mir die Fliegen etwas einschränken sollen , die stört wohl der Geruch .. Rispentomaten deshalb , weil ich die nicht ausgeizen muss ;) Hab das hier mal eingestellt weil es ja auch Thema ist . Werde hin und wieder mal berichten was grade so passiert .
Denke die Eckdaten meines " Versuches " soweit erklärt zu haben , wenn es Fragen gibt , beantworte ich die natürlich nicht gern :cool:
EM ist die Marke TSEMa 9846698467
 
Hallo,

weils mich auch interessiert, habe ich mal nach der Tüte gegoogelt und bin etwas irritiert.
Anwendungsgebiete
  • Beschleunigt den Kompostiervorgang im Bokashi Eimer und Komposthaufen
  • Als Kompostierhilfe in Kläranlagen, Komposttoiletten, Bio-Tonne Und Misthaufen
  • Reine Huminsäuren fördern den Humusaufbau im Boden
 

Baeron

Mitglied
Für einen aussagekräftigen Feldversuch reichen die 4 aber nicht aus. Da müsstest du noch 2 Nullen dranhängen. Meine getopften Tomaten haben alle die gleiche Topfgröße stehen direkt nebeneinander, haben das selbe Wasser....... Und wachsen bzw tragen unterschiedlich trotz gleicher Sorte!
 
Bei mir sieht es genauso aus. Habe 15 Pflanzen, keine wächst wie die andere. Sind in der gleichen Erde. Habe mal gelesen, dass man die Blätter selbst mit EM(A) besprühen soll.
 

Martin69

Plus Mitglied
:cool:
Habt ihr eigentlich meinen vorletzten Satz im Eröffnungspost nicht gelesen ??? :p


Aussagekräftiger Feldversuch soll es garnicht werden , sondern " Martins Rispentomaten Versuch mit oder ohne EM " , setze die jetzt auch an anderen Stellen ein und werde mich dazu auch noch äussern , aber ist noch zu früh um was zu schreiben . :cool:

Zum Ernten gucken wir mal , was geerntet werden kann ;)
Thomas , wenn du Bokashi meinst , war ein Tipp , wusste ich vorher auch nicht und riecht nicht wirklich wie AXE , aber ich hatt gestern auch die " Ehre " 16 h beim Brand einer Schweinemastanlage tätig sein zu dürfen , mich schreckt gerade nichts mehr :confused:
 

Fred S

Mitglied
Ach das warst du im Fernsehen, meine Frau hat gleich gesagt, guck mal das ist bestimmt der Martin:):D:p:pja das ist schon der Wahnsinno_O
Übrigens meine Tomaten bekommen TD:p:cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

keule07

Mitglied
Hab ich auch gesehen... Warst Du nicht der mit dem Feuerwehrhelm? :p
So Ostern endlich wieder vorbei, kann man(n) sich auf die wichtigen Sachen konzentrieren. :cool:
 

Fred S

Mitglied
Genau, auf s Abfi:):)schen z.b. Zur Zeit ein scheiß Wind, diesmal aus der anderen Richtung, der haut mir die ganzen Kirschblüten von Nachbars Süßkirsche und die Fusseln von den Pappeln der 500meter entfernten Hauptstraße in den Teicho_Oo_O Wie soll da das Wasser glasklar bleiben bei soviel Biomasse:mad::( Da trau ich mir ja gar nicht den Micha und den Martin am Wochenende kommen zu lassen, da kommt man ja gleich in Verruf:rolleyes::confused:
Gruß Fred;)
 

Martin69

Plus Mitglied
Am WE wirst du wohl vergeblich warten auf mich :oops: Ist wieder voll ausgebucht mit Feuerwehr zur AGT Strecke und dann mal Mutti besuchen in der Reha ( Terminator Knie bekommen :cool: ) War Ostern ja umdisponiert :rolleyes: Der Ostwind bringt mein Management auch ans " Rudern " , hatte heute sogar 5 cm Wellen ;) brauch ein Surfbrett :p
Der mit dem Feuerwehrhelm genau , passt .
Grosse Scheisse sowas , ging mir ans Gemüt und ich bezeichne mich nicht als feinfühlig . Zum Glück sind wir zwischendurch zu einem Ödlandbrand abberufen worden , danach zwar wieder dahin , aber da war es " ruhiger " im Gebäude :( Ging dann bis 23 : 15 Uhr , Auswertung im GH und dann 00 : 08 Uhr zu Hause :rolleyes:
Tolle an dem Tag , hab Vormittag noch eine 600 ltr Bio eingerichtet und neue Belüfterpumpe , gegen Mittag laufen gehabt und die Pumpe macht schön Blubber ;) .. fetzt .. , kann ich mir dann noch paar Sachen dranhängen :cool: , lass ich doch glatt mal mein Helix über Mittag schön " schleudern " und stell mir das dann Nachmittag ein . Daraus wurde dann ja nix , weil pünktlich zum Mittagesssen die Sirene ging :oops: Montag morgen guck ich aus dem Fenster und Teich hat 20 cm weniger :eek: Ursache war das meine " volle Power " das Helix unter das Up Flow dieser Module geblasen hat ( wie versteh ich auch nicht , da am Boden ein Gitter ist , was dies verhindern sollte ) aber , naja .. jedenfalls lag das Helix vor den Ausläufen des vorgeschalteten Moduls und darin lief das Wasser logischerweise über :rolleyes: Bis Pumpe soviel Luft über den Skimmer zog das sie sich ausschaltete . Frohe Ostern , sag ich da nur :rolleyes: Hoffe bei euch lief es besser :p
 

Fred S

Mitglied
Du "armer"Kerl, hast halt zu viel um die Ohren und das meine ich nicht sarkastisch.
Ein Job bei der freiwilligen Feuerwehr kann einen schon fordern.
Aber ich habe auch schon mein K1 nicht nur einmal aus dem Teich gekechert wegen Unachtsamkeit.
 

Martin69

Plus Mitglied
Sind selbstgemachte Leiden . Wenn das zur Tagesordnung wird , passe ich aber :p Bei mir geht nichts mehr bis zum Teich , das letzte Bio Abteil hält mir Alles zurück , wenigstens da funzt es mal ;)
Wie geht denn dein K1 durch bis zum Teich ??
 

Fred S

Mitglied
Nun da gibt es mehrere Möglichkeiten
Wenn der Spaltsieb voll läuft weil zu viel Wasser ankommt, pumpt die Pumpe soviel Wasser das der Nexus bzw.die Kammer mit dem K1 überläuft, oder wenn ich das Mittelrohr vergesse zu entfernen oder wenn ich ihn zu spät reinige oder wenn die Schwammfilter überlaufen weil verdreckt dann steigt das Wasser an und läuft über die Überläufe mit dem K1 nach draußen in den Teich. Oder wenn sich das K1 durch die zu hohe Durchflussrate vor das Rückhaltegitter setzt und dann drüber geht.
Aber das alles weil ich die Anlage am oberen Limit betreibe wenn ich da bin so das die Überlaufe zu wenig Spiel haben. Muß man halt aufpassen. Hab ja jetzt auch Beipasse eingebaut aber die muss man halt auch nach Bedarf regeln.
Einfach kann jeder:p:p
 
Oben