Geschwollener Mund und weiße Schuppen

KOI & Co - Alles für den Koi und seinen Teich

hendrik1986

Mitglied
Hallo zusammen,
ich habe mir ein Haus gekauft inkl. Koi Teich, die Kois habe ich mit übernommen. Der Teich war etwas verwahrlost, aber so langsam kommt alles in Ordnung, neue Filteranlage etc., der Teich wird jetzt auch von Tag zu Tag klarer.
Jetzt zum eigentlichen Thema - Mir ist aufgefallen, dass ein Fisch leider weiße Flecken hat und auch einen leicht geschwollenen Mund. Ich habe gelesen das es eine Herpeserkrankung gibt die bei wärmeren Temperaturen wieder weg geht. Kann mir vielleicht jemand helfen? Muss ich mir ernsthafte Sorgen machen?
Vielen Dank im Voraus
 

Anhänge

Martin69

Plus Mitglied
Hallo Hendrik

Es gibt solch " Herpeserkrankung " , ja und Sorgen machen braucht man sich deshalb auch nicht , aber dein Koi scheint mir ernsthaft bakteriell überfordert zu sein . Das schon heftig und Sorgen sind begründet ( schöner Fisch ) . Versuch mal einen erfahrenen Kichi an den Teich zu bekommen oder einen TA . Dein Wasser sieht auch bescheiden aus , da könnte man dran arbeiten .Stell mal dein Management und deinen Wohnort ein , vielleicht findet sich wer der dir helfen kann . ;)
 

hendrik1986

Mitglied
Hallo Martin, danke für eine Antwort, Wohnort ist bei 32805 Horn- Bad Meinberg.
Der Teich ist noch trüb, habe wie gesagt erst eine neue Anlage bekommen, die UV Röhre läuft auch erst seit gestern. Die alte Filteranlage war komplett undicht und lief nicht mehr. Das Wasser wird momentan von Stunde zu Stunde klarer.
 
Das Wasser wird momentan von Stunde zu Stunde klarer.
Klares Wasser ist kein Hinweis auf gute Wasserqualität.

 
Oben