Kois sind krank

KOI & Co - Alles für den Koi und seinen Teich

Nicla1

Mitglied
2F48B284-21C8-4259-9F1A-9FEB863E5678.jpeg
Hallo, ich habe das ganze Forum durchsucht, aber eine echt Lösung nicht gefunden. Naturteich hat ca. 35000 Liter, mit knapp 15 Kois. Eine riesige Filteranlage, eine Druckpumpe, eine Pumpe von Oase für die Filteranlage. Wasserwerte sind laut Stäbchentest in Ordnung. Wir tippen auf Parasiten, haben die Medizin von dem Foto nun schon ein drittes Mal hinzugefügt, aber es kommt keine Besserung. Welche Medizin könnt Ihr empfehlen?
Ein Koi-Doktor gibt es bei uns leider nicht, oder kennt jemand einen. Wir kommen aus der Nähe von Moers. Vielen Dank D73FAE6B-41D1-4B83-91D1-16BE16092DEF.jpeg
 

Anhänge

koi1

Mitglied
Ohne genauen Befund kann dir keiner ein Mittel empfehlen.
Hier im Forum gibt es eine Liste mit Koi doc
Schau mal nach ob da einer in deiner Nähe ist.
Stell mal deine gemessenen wasserwerte ein.wobei Stäbchentest das schlechteste ist.
Beschreibe mal genau deine Filteranlage.
Vielleicht kommt ja auch einer hier aus dem Forum aus deiner Nähe und kann sich das mal anschauen.
 

dome

Mitglied
Wo genau liegen denn deine Probleme? So ohne Infos welche Symptome die Fische haben, wirds sehr schwierig
 

Nicla1

Mitglied
Ohne genauen Befund kann dir keiner ein Mittel empfehlen.
Hier im Forum gibt es eine Liste mit Koi doc
Schau mal nach ob da einer in deiner Nähe ist.
Stell mal deine gemessenen wasserwerte ein.wobei Stäbchentest das schlechteste ist.
Beschreibe mal genau deine Filteranlage.
Vielleicht kommt ja auch einer hier aus dem Forum aus deiner Nähe und kann sich das mal anschauen.
es ist eine 3 Kammer-Filteranlage mit 3 UV-Lampen a 75 Watt. Diese ist erst seit einer Woche dran. Pumpe ist die 6000er von Oase.
 

Nicla1

Mitglied
Ohne genauen Befund kann dir keiner ein Mittel empfehlen.
Hier im Forum gibt es eine Liste mit Koi doc
Schau mal nach ob da einer in deiner Nähe ist.
Stell mal deine gemessenen wasserwerte ein.wobei Stäbchentest das schlechteste ist.
Beschreibe mal genau deine Filteranlage.
Vielleicht kommt ja auch einer hier aus dem Forum aus deiner Nähe und kann sich das mal anschauen.
wenn sich das jemand anschauen könnte, wäre super
 

koi1

Mitglied
Du hast einen 35.000 ltr. Teich und eine 6000er Pumpe?
Da kommen am Ende vielleicht noch 3000ltr.an.
Setz doch mal deine wasserwerte hier ein.
 
Wasserwerte sind laut Stäbchentest in Ordnung.
Wirf den Schrott in den Müll.
Wir tippen auf Parasiten
Mit tippen ist das so eine Sache. Zumindest im Lotto gehört man meist zu den Verlierern. ;)
haben die Medizin von dem Foto nun schon ein drittes Mal hinzugefügt, aber es kommt keine Besserung.
1. fraglich ob es die "richtige" Medizin ist.
2. diese Medizin ist in einem Naturteich wenig effizient.
Welche Medizin könnt Ihr empfehlen?
Ohne einen Befund gar keine.
 

Nicla1

Mitglied

Anhänge

Nicla1

Mitglied
Das ist unsere Anlage. Es laufen 2 Pumpen, der riesige Filter. Haben auch komplette klare Sicht, trotz 1,40m tiefe.
 

dome

Mitglied
Nur weil das Wasser klar ist, heißt es nicht das es auch gut ist.
Hast du neue Fische zugesetzt?
Wie sieht es mit einem Wasserwechsel aus? Wie oft und wie viel wechselst du?
 

Fred S

Mitglied
Nicla ich würde sagen entweder aussitzen und hoffen das deine Koi damit klar kommen wenn jetzt die Temperaturen steigen oder denTeich aufsalzen oder Medifin dosieren mehr sehe ich nicht in deiner Situation.
Das Medifin hat gute Kritiken, ließ dir die Beschreibung und Eigenscchaften im Internet durch, erschwinglich ist es auch und es soll auch Vorbeugend und bei Neubesatz angewendet werden können im Teich und das ist wichtig für dich.
Also deine Entscheidung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Nicla, beschreibe mal Deinen Riesenfilter. Wie groß und mit was - ggf. Angabe in Liter - ist der bestückt?
Was hast Du für einen Vorfilter für den Grobschmutz?
 
Zuletzt bearbeitet:

robsig12

Mitglied
Von weiteren Medikamente ohne TA würde ich absehen. Die Woche soll es endgültig wärmer werden. Würde hier erst einmal abwarten was passiert.
 
Oben