Teichscheibe Teichfenster Glasstärke

capitals1971

Mitglied
Hallo,
Hat jemand Erfahrung mit einer teichscheibe wegen der Glasstärke?
Mein Verglasung liegt auf 3 Seiten an. Oben nicht. Masse 1900 x 750 mm.
Ich möchte ein VSG mit 2 ESG Scheiben verwenden. Aber die tatsächliche Stärke kann mir niemand sagen. Vielleicht hat jemand eine sehr große Scheibe, oder.......
Danke
LG Joe
 

Martin69

Mitglied
:p:p .. vielleicht hat jemand eine sehr grosse Scheibe .. :p:p kenne da mehrere :p:p


Im Ernst gesagt , hast du da natürlich eine grosse Fläche anliegen . Frag mal im Aquarienbau nach , beim Glaser wird dir da keiner helfen ( garantieren wollen ) ;)
 

capitals1971

Mitglied
Hallo,
zuerst Danke für die Beiträge.
Das Problem sogar Glaserzeuger wissen das nicht 100%ig.
Ich soll zu einem Statiker gehen. Der kostet aber mehr als die Scheibe.
Darum war die Empfehlung, jemanden zu finden der eine ähnliche Größe hat,
und nach der Glasstärke zu fragen.

LG
 

Martin69

Mitglied
Naja der Glaser wäre dann in der Gewährleistung . Dedhalb wird der wohl nix sagen , sicher auch weil es nicht so oft vorkommt . Nix im Zoo oder so wo du mal nachgucken kannst ? Ich bin in MD am Zoo arbeiten , gucke mal ob ich da was finde . Garantieren kann ich aber nichts .
 

Martin69

Mitglied
Also hier iss nix zu finden ,aber ich hab hier ne Tabelle vielleicht hilf die 98356
 

sternkoenig

Mitglied
Du könntest auch "Naturagart" anfragen, wie dick die Scheibe werden würde, wenn Du sie bei Ihnen kaufst.

Meine Scheibe hat die Maße 150 x 50 und da wurden 3 ESG Scheiben verbaut. Ob das sein "musste" kann ich leider nicht beurteilen.
 

matigoal

Mitglied
Ich glaube, die Tabelle hab ich damals auch genommen und zur Sicherheit noch eine Nummer dicker bestellt. So ne Scheibe kostet doch fast nix beim Glaszentrum.
 

capitals1971

Mitglied
Zuerst DANKE an Euch. Die Unterstützung ist einzigartig. Naturaguard habe ich soeben angefragt. Die Tabelle ist auch interessant.
LG Joe
 

szin

Mitglied
Die Tabelle oben ist doch für Aquarien gedacht und nicht auf Teiche übertragbar?

Aquarien werden idR nicht mit VSG Glas gebaut und somit beziehen sich obige Angaben auf eine einfache Scheibe (keine Schichten mit Folie dazwischen), die allein tragfähig sein muss. Bei Teichen kommt bei allen Anbietern, die ich gefunden hatte, VSG in 2-3 Schichten zum Einsatz.

Ich habe mich für 2 Scheiben 500x1000mm entschieden mit 24mm VSG, weil mir das Gewicht bei den großen Scheiben einfach zu krass ist.

Alternativ hätte eine Scheibe 500x1500mm schon 38mm VSG gehabt, wäre deutlich schwerer gewesen und hätte genauso viel wie zwei kleine Scheiben gekostet, ist in Summe aber 25% kleiner. Natürlich machen größere Scheiben noch mehr her, aber ich bin mit meiner Entscheidung sehr zufrieden. Möchte nicht wissen, wie teuer, dick und schwer eine 500x2000mm Scheibe gewesen wäre. Hinzu kommt: das Durchgucken wird nicht besser, je dicker die Scheibe, wenn man nicht im rechten Winkel durchschaut...

98372
 

matigoal

Mitglied
Also ich würde sagen, dass es der Scheibe egal ist, ob sie im Aquarium oder Teich verbaut ist. Entscheidend ist da der Wasserdruck bzw die Tiefe in der die Scheibe eingebaut wird. Es spielt ja keine Rolle ob da 1000L hinter der Scheibe sind oder 100000L.
Wir parken beim Tag der offenen Tür ab und zu mal einen Sprinter auf einer 10mm ESG Scheibe. Die biegt dann vielleicht 10cm durch aber kaputt geht nix ;-)
 
Oben