Teichsteuerung mit KNX

Kohaku66

Mitglied
Guten Tag zusammen,

ich baue einen neuen Teich und auch gleich ein neues Haus dazu. Die Teichsteuerung möchte ich dieses Mal gerne in der Haussteuerung (Smart Home) integrieren, welche mit KNX geplant ist.

Hat jemand schon Erfahrung mit KNX und Teichsteuerung?

Konkret möchte ich nicht nur den Filter steuern. Auch Wasserstand, Teichheizung, Sauerstoff, Ozon und Fütterung sollen gesteuert und überwacht werden.

Über konkrete Ratschläge würde ich mich freuen.
 

Geisy

Mitglied
Ich benutze zur Teichsteuerung die Sonoff Schalter mit Tasmota drauf. Soweit ich weiß kann man die in Iobroker oder KNX einbinden.
Ich benutze sie so oder auch über Alexa.
 

Kohaku66

Mitglied
Hi Geisy,

zunächst danke für Deine Antwort. Es geht an meinem Problem jedoch vorbei.
Die genannten Schalter sind einfache Wifi-Schalter. Mir geht es aber nicht um das Ein- und Ausschalten über Wifi.

Vielmehr sind Daten zu erfassen, beispielsweise über einen Ultraschallsenor die Höhe des Wasserstandes. In Abhängigkeit des Wertes werden Aktoren tätig, die Pumpen oder Ventile ansteuern. Führt dies nicht zum Erfolg oder ist zu häufig eine Aktion notwendig wird ein Fehler gemeldet. Diese Fehlermeldung ist im Haus auf einem Display oder wird auf einem mobilen Endgerät angezeigt.

Genauso soll der Sauerstoffgehalt und die Temperatur erfasst, geregelt und angezeigt werden.
 

Geisy

Mitglied
So einfach sind die dann doch nicht.
z.B. Mein Sonoff schaltet ab einer gewissen Boden Temperatur die Stromzufuhr vom Teich ab und und wenn sie einen anderen Wert wieder überstiegen hat geht alles wieder an. Alles ohne zusätzliche Steuerung. Einbinden zum auslesen kannst du trotzdem.
 
Oben