Thermostat mit Fernfühler

KOI & Co - Alles für den Koi und seinen Teich

Hi-Shusui

Mitglied
Moin Gemeinde,

Ich kontrolliere die Wassertemperatur mit einer Edelstahlspirale und einem Thermostaten mit Fernfühler (bevor jemand schreit KUPFER ALARM
:D - der Fühler sitzt in einer Edelstahl hülse und kommt mit dem Wasser nicht in Berühung).

So was als Beispiel:
https://www.google.de/search?q=thermost ... J341YYSgFM:

Hat auch perfekt funktioniert..bis heute. Irgendwas klemmt und die Temp war plötzlich bei 25 anstelle der eingestellten 22°C :shock:

Erst mal kein risen Problem aber ich will natürlich keine unkontrollierten temp schwankungen.

So, nun zu meinem Problem.
Diese Thermostaten gibt es in verschiedenen Ausführungen (20-50°C oder 10-30°C geregelter Temperaturbereich) Ich nutze aktuell den 20-50°C
Ich suche aber jetzt verzweifelt nach der 10-30°C Version, hat jemand einen Tipp wo ich den bekommen kann?
:shock:
 

Hi-Shusui

Mitglied
Sieht gut aus.

Müsste man nur etwas fummeln bis man die Wunschtemperatur gefunden hat. Die Heimeier-teile haben eine °C skala.

Ich bestell mir den mal

Dankeee :D
 

mkburg

Mitglied
@Flugfisch
Das Teil hat wirklich eine Hysterese von 0,1 °C?
Ich habe ein anderes Steckerregler, dass kann ich auch auf 0,1°C einstellen, aber es schwankt dann um diese Temperatur (ca. +- 0,3).

Michael
 

Flugfisch

Mitglied
Temp

ja hat das Teil. Ich hab aber auch auf 0,3 eingestellt. Sonst schaltet die Therme zu oft.
Da schaltet das Thermostat beim Öffnen der Filterkammer und beim Wasserzulauf
 

mkburg

Mitglied
Hallo,

ich habe mir das Nachfolgemodell UT 300 bestellt.
In der Beschreibung steht, dass der Fühler nicht auf Dauer im Wasser sein darf, wie habt Ihr das gelöst bzw wie sind Eure Erfahrungen?

Michael
 

Flugfisch

Mitglied
Fühler

Moin

Ich habe ein PVC Rohr 20mm im Durchmesser unten mit ner Kappe verklebt. Dieses Rohr steht im Filter mit ner Rohrklemme befestigt. Da hängen meine Temperaturfühler drin. ohne Wasserkontakt! Oben ist ein Stopfen aus Schaumgummi drauf.
 

mkburg

Mitglied
Hallo,

bis vor kurzen hat es noch funktioniert, dann hat es ca 15 °C zu viel angezeigt und somit wurde meine IH nicht mehr geheizt (mehere Tage).
Somit ist die IH von 21°C auf 12 °C Wassertemperatur gesunken.
Leider habe ich nicht jeden Tag auf die Temperaturanzeige geschaut.
Gestern habe ich mich schon gewundert, dass die Koi nicht mehr so richtig fressen....

Nachdem ich es vom Strom genommen hatte geht es nun wohl wieder.

Michael
 

mkburg

Mitglied
Hallo,

michael w schrieb:
Das Teil kostet wohl 700-800 € ist für mich deutlich zu teuer.

Ich hatte ja noch ein zweiten Regler UT300, den hatte ich angebaut, der geht aber leider auch nicht mehr. Der hatte den gleichen Fehler wie auch letzes Jahr, Das interne Relais hängt und somit wird geheitzt auch wenn es aus anzeigt.
Somit hatte ich im Laufe eines Jahres 3 Regler die defekt wurden nach einer Weile.
Mal sehen wie sich die Lieferanten zwecks Garantie verhalten.

Gibt es noch andere Temperaturregler für Wasser mit einer kleinen Hyterese?



Michael
 

tosa

Mitglied
mkburg schrieb:
Hallo,

ich habe mir das Nachfolgemodell UT 300 bestellt.
In der Beschreibung steht, dass der Fühler nicht auf Dauer im Wasser sein darf, wie habt Ihr das gelöst bzw wie sind Eure Erfahrungen?

Michael
dafür gibt es einen anderen Sensor, der wird dir bei Conrad mit angezeigt, der ist ist dann für dauerhaften Wassereinsatz geeignet.
 

Flugfisch

Mitglied
Re: Fühler

Flugfisch schrieb:
Moin

Ich habe ein PVC Rohr 20mm im Durchmesser unten mit ner Kappe verklebt. Dieses Rohr steht im Filter mit ner Rohrklemme befestigt. Da hängen meine Temperaturfühler drin. ohne Wasserkontakt! Oben ist ein Stopfen aus Schaumgummi drauf.
So geht auch der normale Fühler
 

mkburg

Mitglied
Re: Fühler

Flugfisch schrieb:
Flugfisch schrieb:
Moin

Ich habe ein PVC Rohr 20mm im Durchmesser unten mit ner Kappe verklebt. Dieses Rohr steht im Filter mit ner Rohrklemme befestigt. Da hängen meine Temperaturfühler drin. ohne Wasserkontakt! Oben ist ein Stopfen aus Schaumgummi drauf.
So geht auch der normale Fühler
Hatte ich auch so gemacht, das klemmende Relais hat wohl nichts mit dem Fühler zu tun.
 
Oben