Schräglage vom Koi

KOI & Co - Alles für den Koi und seinen Teich

Twins700

Mitglied
Hallo,

ich benötige heute mal eure Fachkenntnisse.

Ich habe seit letztem Herbst einen Teich. Eigentlich zum Schwimmen. Nun ist es anders gekommen als gedacht.

Ich habe vor 3 Wochen 5 Goldfische reingesetzt und wir waren alle begeistert.

Da die Fische nicht so aufgefallen sind kamen vor 14 Tagen 3 Koi's mit ca. 30cm hinzu.

Diese schwammen lustig umher waren aber sehr schreckhaft. Nun sagte man mir 3 sind zu wenig.... also los und 'leider' von einem anderen Züchter 5 dazu geholt.

Donnerstag nach einer Eingewöhnung zu den anderen gesetzt und alle waren glücklich.

Die 3 ersten wurden mutig und alle 8 erkundeten das Revier.

Am Freitag Nachmittag fing das große Treiben an und wir hatten einen Fischporno im Teich, jetzt weiß ich schonmal wer die Männchen sind.

Samstag und Sonntag ging es ziemlich gemächlich her.

Am Montag lag ein Weibchen schräg am Boden, wie Tot.

Schwamm dann aber zum Fressen mir den anderen umher. Flossenklemmen und kippt leicht nach vorne dann zur Seite.

Mal ist sie normal am Schwimmen dann steht sie im Wasser und treibt leicht nach oben oder kippt zur Seite.

Die anderen liegen auch öfters einfach rum.

Mein Zoospezie der mir sonst immer bei den Diskus gut geholfen hat, riet mir zu MediFin.

Jetzt brauche ich euren Rat um den Fischen zu
helfen.

Im Moment Tippe ich auf EMS....

Ein anderer Koi zeigt ab heute ähnliche Symptome.

Ich wollte das Weibchen rausholen aber die will nicht. Ich denke dass fangen würde noch zusätzlich Stress machen.

Teich hat ca. 36.00L max 165cm Tief.

Seit Sonntag starken Algenwuchs eventuell durch den Starken Regen.

Wie haben hier Recht weiches Wasser.

Wasserwerte mit Tröpfchen-Test

PH. 8
KH. 7
GH. 11
NH4. 0.03
NO2. 0,02
O2. 8
PO4. 0,1

Gefiltert wird über einen 5 x 200L Tonnenfilter.

Hoffe auf Hilfe von euch und konstruktive Kritik.

Viele Grüße
IMG_20200527_194824_3.jpgKlaus
 

michael w

Mitglied
Hallo Klaus,

so schlecht sehen deine Wasserwerte nicht aus, wenn sie so stimmen.
Ich vermute, beachte vermute , das etwas mit den Werten nicht stimmt.
Es fehlt auch der Sauerstoffgehalt. Nach dem Ablaichen spielen die Wasserwerte
meistens verrückt. Ob deine Tonnenfilter dieses Problem bewältigen, weiß ich nicht.
Einige Wasserwechsel könnten schon etwas hilfreich sein, sofort 20%, Morgen
15% und Übermorgen noch einmal 15%, so mit hast du nicht die größten Temperaturschwankungen
und du gleichst die Wasserwerte gestaffelt an.
Der Regen wird noch seinen Beitrag dazu gegeben haben.
Konditionell wird dein Weibel durch den Laichvorgang ganz schön in Mitleidenschaft gezogen sein.
Auch deine Männchen werden sich ganz schön verausgabt haben.
Ich kenne deinen Zoospezie nicht, ich meine aber MediFin war für seine Kasse gut, ob es für deine Koi nach
einen Laichvorgang gut war, ich weiß nicht vorsichtig ausgedrückt.
 

Twins700

Mitglied
Hallo Michael,

vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Der O2-Wert liegt bei 8

Die anderen Werte habe ich Gestern und Vorgestern mit den JBL Aquatest Combiset Pond ermittelt.

Dann werde ich erstmal den Wasserwechsel wie beschrieben durchführen und den UVC wieder anstellen.

VG

Klaus

Ist eine Filterung über Aktivkohle nach MediFin sinnvoll?
 

Twins700

Mitglied
Moin,

zum GH fehlte noch die Info das nach dem Gewitter / Regen der Wert auf 5 abfiel und ich daraufhin Aufgehärtet habe.

Normal haben wir hier 6.

Die Fische zeigen im Moment keinerlei Veränderungen an der Schleimhaut oder Augen.

Schwimmen auch ab und zu mit den anderen mit, fallen dann aber wieder in eine Art Starre.

Bringt aufsalzen eventuell Erleichterung?
 

Twins700

Mitglied
Kurzes Update.

Nach dem Gewitter am Samstag rauschte der Wert ab und ich habe Aufgehärtet.

Unser Leitungswasser hat:

GH 7

KH 5

--------

Das Sorgenkind schwimmt ab und zu mit den anderen mit.

Bleibt aber immer wieder stehen und kippt/sackt ab.

Habe eben den Teichboden gesaugt um gleichzeitig Wasser zu wechseln.

Alle schwammen interessiert um den Sauger rum.

Kein Koi hat Veränderungen an den Augen oder der Schleimhaut.

VG

Klaus
 

Baeron

Mitglied
Ich tippe ehr auf Kreuzverkeimung durch die neuen.Entweder erwischt es die neuen oder die alten. Nie gleichzeitig alle.Das dein eines Weib durchhängt kommt erschwerend durch das Laichtreiben dazu.
 

austriacarp

Mitglied
Ich tippe ehr auf Kreuzverkeimung
Wird als die Falsche Bezeichnung für CEV gehandelt.
Ich bin da voll bei Mikrobiologie und denke da an CEV und somit hilft da nur Salz. Kannst die Fische aber auch in ein Plantschbecken mit kleinen Filter und Belüftung wenn du dir die Pflanzen und Biologie im Schwimmteich nicht kaputt machen willst.
Wenn du Medifin reinkippst würde ich die nächsten Jahre nicht schwimmen gehen denn Malachit ist genau so gesund wie Formaldehyd.
 

Twins700

Mitglied
sind im Moment nur die neuen betroffen.

Die Antwort gefällt mir, die nehme ich...

Kann ich den Koi's noch etwas gutes tun?

Wasserwechsel habe ich wie beschrieben heute gemacht.

Vielen Dank
 

Baeron

Mitglied
Wird als die Falsche Bezeichnung für CEV gehandelt.
Ich bin da voll bei Mikrobiologie und denke da an CEV und somit hilft da nur Salz. Kannst die Fische aber auch in ein Plantschbecken mit kleinen Filter und Belüftung wenn du dir die Pflanzen und Biologie im Schwimmteich nicht kaputt machen willst.
Wenn du Medifin reinkippst würde ich die nächsten Jahre nicht schwimmen gehen denn Malachit ist genau so gesund wie Formaldehyd.
Am Ende das gleiche Ergebnis, wir wissen was gemeint ist.
 

Twins700

Mitglied
Wird als die Falsche Bezeichnung für CEV gehandelt.
Ich bin da voll bei Mikrobiologie und denke da an CEV und somit hilft da nur Salz. Kannst die Fische aber auch in ein Plantschbecken mit kleinen Filter und Belüftung wenn du dir die Pflanzen und Biologie im Schwimmteich nicht kaputt machen willst.
Wenn du Medifin reinkippst würde ich die nächsten Jahre nicht schwimmen gehen denn Malachit ist genau so gesund wie Formaldehyd.
Okay, nicht gut.

Habe schonmal 25Kg Aktivkohlepellet in den Filter gelegt.

Wieviel Salz sollte es denn sein?
 

Twins700

Mitglied
Wurde wohl alles gefressen,

die gesamte Gruppe war den ganzen Abend zwischen den Pflanzen am "zuppeln".

Die Filter sind sauber
 
Oben