Vortex -selbstbau

KOI & Co - Alles für den Koi und seinen Teich

carphunter88

Mitglied
Hallo!!
Bin grad am bau eines ca 28m3 Teich und Bau auch den Filter komplett selber.
Nur beim vortex bin ich mir noch nicht sich wie ich ihn machen soll
kann mir jemand einen Tipp geben wie ich einen bauen könnt!?
 

Koikoi0

Mitglied
Hallo,

Vortex als Vorfilterung oder als Biologische Kammer?

Als Vorfilter wuerdest du auf veraltete Technik setzen, da gibt bedeutend bessere Wege.

Als Biokammer sieht das schon anders aus.

Zeig doch bitte mal deine Filterplaene auf.
 

carphunter88

Mitglied
Ne will ihn als vorfilter einsetzen
weil ich hab ein platzproblem!! Hab nur 3*2,5 Platz als filterkammer!! Und meine Helix und japanmazzenwanne hat schon 2,20*1'40 und ich muss noch ne pumpkammrr reinbringen!!
 

Koikoi0

Mitglied
Hallo,

und dan willst du mit einem Vortex arbeiten ?

Die funktionieren nur wirklich, wenn der Durchmesser und das Volumen groß genug sind.
Unter einem Meter Durchmesser brauchst du erst garnicht anzufangen.

Was wäre denn mit einem Spaltsieb oder Sifi/Sipa oder natürlich einem Trommelfilter oder Vliesfilter ?
 

Hoshy

Plus Mitglied
Kann ich Dirk nur bestätigen.Ein Vortex arbeitet nur vernünftig,wenn er einen recht großen Durchmesser hat.
 

Ernst P

Mitglied
Wenn du schon Platzprobleme hast macht ein Vortex erst recht keinen Sinn. Vielleicht ein Spaltsieb wie z.B. UltraSieve3?
 

carphunter88

Mitglied
130cm bekomm ich unter ich werd mir jetzt wahrscheins einen Mauern!! Und er wird eine tiefe von 120 Ham,das dürfte reichen oder...
 

willywinzich

Mitglied
Keinen Vortex!
Bau ein Spaltsieb, Sifi oder sonstwas ein - der Grobschmutz muß aus dem System bevor er vergammelt.
Ich bin immernoch beim Spaltsieb weil ich nix Schwerkraft bauen kann, und seit dem ersten Tag begeistert. Unglaublich was auf dem Sieb liegenbleibt.
Kein Vortex bauen, tu Dir den gefallen...
 

Hoshy

Plus Mitglied
carphunter88 schrieb:
130cm bekomm ich unter ich werd mir jetzt wahrscheins einen Mauern!! Und er wird eine tiefe von 120 Ham,das dürfte reichen oder...
Wenn es denn sein muß,dann bau ein Sipa mit ein.Vortex allein bringt nicht viel.
 

Jfb

Mitglied
Hallo zusammen,

wenn ihr grad am Vortex bzw. Vorfilter seit.
Ich baue auch dieses Jahr einen neuen Teich 40-50cbm, 2m tief in Schwerkraft.

Wenn man keinen TF nimmt, würde ihr den Ultra Sieve lll vorschlagen als Vorfilter. Bin mir da immer noch unsicher, einen Vortex möchte ich nicht mehr.


gruß
 

carphunter88

Mitglied
Aus welchen gründen seit ihr gegen en vortex!?
Bei bekannten funktioniert der filter mit vortex perfeckt und haben alle Top wasserwerte und wenig reinigungsaufwand!!!
 

Koikoi0

Mitglied
carphunter88 schrieb:
Aus welchen gründen seit ihr gegen en vortex!?
Bei bekannten funktioniert der filter mit vortex perfeckt und haben alle Top wasserwerte und wenig reinigungsaufwand!!!
Hallo,

-Viel Platz, damit es funktioniert
-Schadstoffe bleiben im wasserkreislauf ( bei Sifi/Sipa allerdings auch)
- Vorfilterung ist nicht gut!
 

Hoshy

Plus Mitglied
Weil Aufwand und Nutzen nicht stimmen.Mit den anderen Vorfiltermöglichkeiten ist die Vorabscheidung wesentlich besser.
 

euroyamabuki

Mitglied
Also ich kann den andern nur Recht geben,,ich habe und leider muss es dieses Jahr so bleiben einen 200L Vortex das ist MIST ! hab den nun mit Bürsten bestückt nun hält er gut was zurück und ich bin zwangs zufrieden...Aber im Herbst oder spätestens im Frühjahr kommt da eine Sifi rein
 

Ernst P

Mitglied
Warum werden wohl die üblichen Reihenvortex mit Schaumstoffpatronen oder Sifi angeboten? :wink:
Eben, weil ein Vortex nichts bringt. Denn das meiste holt die anschließende Bürstenkammer raus.
 
Oben