Weiß einer was das ist und was man machen kann?

KOI & Co - Alles für den Koi und seinen Teich

michag

Mitglied
moin,so wie ich das sehe sollte es eine bakterielle infektion sein......Deine Wasserwerte ?
 

ruegy

Mitglied
Die Wasserwerte

Die Wasserwerte habe ich im Labor vom Koihänder auch noch mal prüfen lassen. Er sagt super Wasserqualität...

Hier meine Werte die ich ebend gemessen habe

phwert 7
Nitrat 5
Nitrit 0
Gesamthärte 6
Karbonhärte 17
 

ruegy

Mitglied
Das Wasser ist bis auf Rest Fadenalgen Glas klar

Das Wasser ist bis auf Rest Fadenalgen Glas klar
ich kann bis zum Boden sehen
 

michag

Mitglied
Das Wasser kann klar sein NH4 wert ? aber evtl. haste was bakterielles......Du solltst den Fisch mal rausholen und auch von unten betrachten....sonst alle Fische OK ?
 

ruegy

Mitglied
ja sonst alle Fische ok...
Von unten hat er nichts, nur dieses eine Geschwür....
 

Bladde-x

Mitglied
Hallo, eindeutig Bakterien (Aeromonas bakterien). Hatte bei mir auch einer im Frühjahr obwohl ich auch TOP Wasserwerte habe. Wenn der Fisch nach dem Winter geschwächt ist kann das vorkommen.
Ich habe meinen aus dem Teich genommen und mit einem Wundheilmittel versort. Er war 2 Wochen in der Innenhälterung und dann war es fast weg.
Heute schwimmt er wieder im Teich. Es helfen auch Milchsäure Bakterien (Kanne).

Rausholen, in eine Hälterung setzen und Wunde versorgen.

Gruß
Markus
:wink:
 

randy

Mitglied
Re: Die Wasserwerte

ruegy schrieb:
Die Wasserwerte habe ich im Labor vom Koihänder auch noch mal prüfen lassen. Er sagt super Wasserqualität...

Hier meine Werte die ich ebend gemessen habe

phwert 7
Nitrat 5
Nitrit 0
Gesamthärte 6
Karbonhärte 17
Sollen deine Härtegrade so stimmen? :roll:
meist ist das genau andersrum :wink: oder hast du die Zahlen verwechselt :?:
Gruß Randy
 

ahasch1970

Mitglied
Bladde-x schrieb:
Hallo, eindeutig Bakterien (Aeromonas bakterien). Hatte bei mir auch einer im Frühjahr obwohl ich auch TOP Wasserwerte habe. Wenn der Fisch nach dem Winter geschwächt ist kann das vorkommen.
Ich habe meinen aus dem Teich genommen und mit einem Wundheilmittel versort. Er war 2 Wochen in der Innenhälterung und dann war es fast weg.
Heute schwimmt er wieder im Teich. Es helfen auch Milchsäure Bakterien (Kanne).

Rausholen, in eine Hälterung setzen und Wunde versorgen.

Gruß
Markus
:wink:
HALLO
mal ne frage zwischendurch...?
was kann man gegen diese "bösen bakterien" machen???
oder kann man da garnichts machen und diese befallen nur geschwächte koi???
DANKE FÜR DIE INFO...
gruss
 

ahasch1970

Mitglied
hallo,
ne du hast die frage falsch verstanden...
wenn man diese "bösen bakterien" im teich hat was könnte man dagegen tun???
GRUSS
 

michag

Mitglied
ahasch1970 schrieb:
hallo,
ne du hast die frage falsch verstanden...
wenn man diese "bösen bakterien" im teich hat was könnte man dagegen tun???
GRUSS
Verstehe moin,was hast du den für eine Biologie ? Schmodder und sowas evtl. Kies an den Rändern u.s.w. dort sitzen die Bösen
 
Oben