Fadenalgen

Koiandi

Mitglied
Hallo zusammen,
Dieses Jahr habe ich ein echtes Problem mit Fadenalgen. Sie sind nicht superlang aber ein richtiger Teppich von 2 bis 3 cm im ganzen Teich trotz aufsalzen. Da die Koi die dann abzupfen habe einen richtigen Algenteich weil die dann im Teich überall umherschwimmen. Was macht ihr gegen Fadenalgen?
Gruß
Andreas
 

Flo58

Mitglied
Bei mir persönlich wirkt das Mittel Fadenalgenfrei F immer sehr gut. Kannst es ja mal ausprobieren.
 

koi1

Mitglied
Ist doch super
2-3 cm algen Rasen
Haste zusätzliche Biologie
Das sind noch keine Fadenalgen
Dein Filter sollte das packen
Was machst du dann erst wenn die Fadenalgen mal so um die 80cm sind?
 

eggibert

Mitglied
Nehme es auch für meinen Teich. Regelmäßig eingesetzt wirkt es sehr gut. Klares Wasser nach Einsatz ! Anders werde ich meine Fadenalgen nicht los. Teich liegt in der vollen Sonne.
Gruss Eggibert
 

cmyk

Mitglied
Hallo Andreas,
ich habe vor ein paar Wochen auf gesalzen weil ich neue Fische bekam.
Vorher sind die Fadenalgen super gewachsen :D aber die 0,5 % Salz sind ihnen nicht bekommen.
Alle weg. Nach einigen WW um den Salzgehalt wieder runterzufahren wachsen sie wieder super.
Letztes Jahr habe ich den Nachfolger vom PS verwendet, musste ich mit dreifacher Dosierung verwenden
um den Mist zu eliminieren.
Gestern habe ich Fadenalgenfrei F rein in 1,5 fachen Dosierung, mal gespannt.
Teich ist mit einem grossen Sonnensegel beschattet. Algen interessiert das nicht
und sind seit gestern bestimmt ca. 50 cm gewachsen

Du siehst, eine vernünftige Idee habe ich auch nicht.

gruss
Holger
 

Koiandi

Mitglied
Hallo alle,

vielen Dank für die Antworten. Dieses Jahr habe ich das erste mal auf 0,5 aufgesalzen. In den letzten Jahren hatte ich auch immer Fadealgenfrei F genommen wollte aber das mal mit dem aufsalzen probieren. Resultat bei mir ist das die Fadenalgen trotzdem weiterwachsen. Ich habe auch kein Problem mit 2 - 3 cm Fadenalgen. Das Problem ist das die Koi die dann abzupfen und bei mir im Teich sieht es aus als würde es grün schneien :)
Wenn ihr aber auch mehr oder weniger Fadenalgenfrei F nehmt dann werde ich da wieder zurückwechseln. Ich hatte mal nach Tests gegoogelt da haben andere Mittel besser abgeschnitten.

Gruß
Andreas
 

Rascal23

Mitglied
Wenn du die grünen Flusen nicht aus dem Teich bekommst, dann passt was mit deiner Umwälzung und deinem Filter nicht. Hättest du nicht aufgesalzen, hättest du wahrscheinlich noch ein viel größeres Algenproblem.;)
 

Koiandi

Mitglied
das mag schon sein, das meine umwälzung nicht ganz passt. Ich habe einen Evo 3 500 Vliesfilter, In den letzten Sommern hielt eine Rolle ca. 3 -4 Wochen. Dieses Jahr, nicht mal 2 Wochen. Ich habe an der Pumpe oder so nichts geändert.
 

pipoharley

Mitglied
Die grünen Flusen sollten für einen Vliesfilter kein Problem darstellen .
Eher ein Problem der Umwälzrate und der Situierung von den Bodenabläufen?
Bis die Flusen weg sind ist natürlich der Vliesverbrauch viel höher ...
 

s.oliver

Plus Mitglied
Nachdem die ganzen Fadenalgenmittel nicht mehr / immer weniger geholfen haben, bin ich dieses Jahr auf Pond Protect umgestiegen. Bis jetzt bin ich super zufrieden.
 

cmyk

Mitglied
Kurze Info für alle Fadenalgen-Geplagten,
das Fadenalgenfrei F (Pulver) von Koicompany hat gewirkt :)
 

TLoD

Mitglied
Kurze Info für alle Fadenalgen-Geplagten,
das Fadenalgenfrei F (Pulver) von Koicompany hat gewirkt :)
Das "nutze" ich auch... Interessanterweise habe ich es erst einmal im Frühjahr angewendet, trotz voller Sonne aber keinen größeren Algenwuchs mehr zu verzeichnen. Die Folie ist zwar mit einem grünen Teppich belegt, aber dieser ist nur an Hand der Farbe erkennbar, so kurz sind se...
 

Münsteraner

Mitglied
Habe ich einen Monat lang versucht. Jeden Tag 30min Algen entfernt, die waren aber schneller und man bekommt nicht alle...
Dann musst du das mal richtig machen. Taucherbrille, Schnorchel, Flossen und dann gib ihm. In 5 Minuten habe ich die 40 m² durchgeschrubbt. Wenn man das an drei Tagen macht, dann ist die Oberfläche hübsch.
 
Oben