Hochteich

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Koi6

Mitglied
Du bist unbelehrbar, probier es so, frage mich nur warum du dann hier soviel fragen stellst wenn dein plan doch so oder so schon steht...
Die fragen stelle ich damit ich alles andere vorbereiten kann und wenn das was ich jezt mache mit dem was ich habe nicht funktioniert dann habe ich einfach und ohne großen aufwand die möglichkeit alles einzubauen was noch nötig ist das es funktioniert auch!
Horcht sich blöd an aber möchte natürlich bei einem neuen teich mir alle möglichkeiten offenlassen. Bitte um verständniss
 

Koimone

Mitglied
Sehe es genauso wie Karsten und Chris. Entweder man nimmt die Ratschläge die hier genannt werden an oder man lässt es. Dann muss man sich aber nicht wundern, wenn die Sache dann schief geht (Sieht man ja grad in einem anderen Thread)
 

Koimone

Mitglied
Die fragen stelle ich damit ich alles andere vorbereiten kann und wenn das was ich jezt mache mit dem was ich habe nicht funktioniert dann habe ich einfach und ohne großen aufwand die möglichkeit alles einzubauen was noch nötig ist das es funktioniert auch!
Horcht sich blöd an aber möchte natürlich bei einem neuen teich mir alle möglichkeiten offenlassen. Bitte um verständniss
War wäre denn dein Budget für deinen Bau? Dann kann man halt Ratschläge geben die ins Budget passen
 

Koi6

Mitglied
Budget ist relativ die frage ist wieviel will man ausgeben um ein paar fische im garten schwimmen zu haben!
Bin elektriker in einer installateurfirma somit habe ich natürlich zugang zu rohren und dergleichen darum die fragen!
Mir ist auch klar lieber 5 rohre zuviel als 1zu wenig bitte um verständniss für mein pragmatisches denken also zu budget:
Ich will das es funktioniert bzw ich im nachinein alle möglichkeiten offen zu haben!
Betriebskosten jährlich sollten sich unter 1000€ halten samt futter und allem!
Bau der teichanlage: teich selbst stelle ich relativ kostengünstig auf!
Filter für 5fische sollte meinermeinung nach nicht mehr als 1000€ kosten!
Und die kleinigkeiten sind auch klar!
Teich ca 1000€ rohrleitungen ca 500€ teichpflanzen skimmer und luftpumpe schätze ich auf so 300€
Also gesamt möchte ich so ca 3000€
Teich steht rohrleitungen auch rest bin ich bereit alle verschläge anzunehmen 1500€für technik ca!?
 

Karstenkoi

Plus Mitglied
Oh man

Ich bin raus..
Das video von MK welches ich geschickt habe ist das absolute Optimum/Minimum an Budget was man mitbringen MUSS wenn man koi die sich wohlfühlen, wachsen und in gutem wasser schwimmen sollten halten möchte.

Mach was du denkst, es ist dir ja egal was dir manche hier anraten. Aber rufe hier nicht in 1-2 jahren nach Hilfe
 

Karstenkoi

Plus Mitglied
Zum letzten:

Rohre sind Pfennig artikel in koi hobby! Vielleicht solltest du dir den gedanken an koi nochmal gründlich überdenken, den tieren zuliebe
 

Koi6

Mitglied
Zum letzten:

Rohre sind Pfennig artikel in koi hobby! Vielleicht solltest du dir den gedanken an koi nochmal gründlich überdenken, den tieren zuliebe
Jezt nochmal fürs verständniss!?
Du kapierst immer noch nicht was ich will! Einen teich indem ich alle möglichkeiten offen habe! Um diesen nicht nochmal neu bauen zu müssen wenn ich dann einen vernünftigen filter baue...
Ich will nicht 10teiche bauen um dann zum schluss das optimum zu haben wie ihr das anscheinend teilweise gemacht habt darum will ich das alles jezt wissen und vorbereitet haben! Ob das hobby nacher nochmal investitionen von 1000-2000oder 5000 euro braucht spielt keine rolle ich will nur den teich jezt richtig bauen!!!! Verständlich für dich?
 

Koimone

Mitglied
Ich bin eigentlich nicht die Person die mit den Finger auf Personen zeigt, aber dieser Thread passt grad mehr als Perfekt zu deinem Thema hier.

Der Filter an diesem Teich ist schon eine gute Wahl gewesen, aber alles drum herum leider nicht. Natürlich kannst du für 3000€ was bauen, aber dann wundere dich nicht, wenn dein Wasser genauso ausschaut und die Probleme dann anfangen.
 

Koi6

Mitglied
Dieser satz stinkt mir gewaltig!!! Lass es sein und Plaster lieber die Fläche die du als teich geplant hast !

Ekelhaft solche Aussagen
Sind deine koi keine fische?
Was ist dein problem sollte meiner m
Ich bin eigentlich nicht die Person die mit den Finger auf Personen zeigt, aber dieser Thread passt grad mehr als Perfekt zu deinem Thema hier.

Der Filter an diesem Teich ist schon eine gute Wahl gewesen, aber alles drum herum leider nicht. Natürlich kannst du für 3000€ was bauen, aber dann wundere dich nicht, wenn dein Wasser genauso ausschaut und die Probleme dann anfangen.
Zum verständniss ich fange gerade an mich ernsthaft mit dem thema fisch als hobby auseinanderzusetzen wenn mir das so zusagt wie euch hier im forum investiere ich auch gerne mal 5000€ oder mehr jedoch geht es um einen teich der mir alle möglichkeiten offen lässt! Und mehr will ich nicht wissen es hat weder jemanden zu interresieren wie viel ich den für fische ausgeben könnte es geht mir um einen teich weder um ein budget oder sonstiges!!
Wenn ich wissen will welchen filter ich dann kaufen sollte wenn es nicht funktioniert frage ich das !! Und jezt würde ich einen scheiß teich bauen und einfach meine fragen beantwortet haben und nicht irgendwelche sinnlosen anderen sachen!!
 

matze-5

Mitglied
Ach Karstenkoi , klar ist es bestimmt am besten wenn man alle Highend Produkte die es gibt , sofort verbaut.
Und der Teich funktioniert.

Wenn man allerdings schon seine "Teichtechnik" vorhanden hat, kann man damit auch schon loslegen.
Zum reinschnuppern.
7Tosai a ca. 17cm auf 10m3 Volumen, kleiner Filter vielleicht 2,5mal die Stunde umgewälzt und regelmäßiger Wasserwechsel.
Wasserwerte beachten und gegebenenfalls Entgegenwirken.
Auf Pflanzzonen würde ich aber auch verzichten.

Ihr wisst doch das es funktioniert.
Vielleicht ist das Hobby ja nach 12 Monaten auch nichts für ihn und dann finde ich es verantwortungslos von euch gleich zu den aufwändigsten und teuersten Sachen zu raten.

In Vorbereitung zur späteren Aufrüstung hab ich geraten.
Nur mal so , zur Erinnerung
 

Koimone

Mitglied
Okay du möchtest es nicht verstehen, dass ist für mich okay. Buddel dein Teich, verlege ein Rohr für Bodenablauf und Skimmer, mauer die Wände und dämme alles mit mindestens 5cm Styrodur. Dann kannst du in eine Pumpenkammer wo die Rohre ankommen deine Pumpe legen und dein vorhandenen Filter platzieren. Später kannst du dann optimieren wie du möchtest ;)
 

matze-5

Mitglied
So ist ja auch der Gedanke.

Lass dich nicht entmutigen,
später ne UVC Lampe ran, ne viel größere Pumpe , Schmutzvorabscheidung ,
überdimensionale Biologie , Heizung vorsehen um Temperaturschwankungen auszugleichen und wenn du soweit bist , wie einige Voreingenommene hier , kannst noch mit Sauerstoffkonzentrator und Ozonanlage aufwarten.

Ach , fällt mir grad ein ;

Warum später und nicht gleich das volle Programm , wie es dir geraten wird?



Oder vielleicht ist das ja alles nichts für dich und du hast 15k versenkt für die Technik.

Freunde dich erstmal mit dem Hobby an.
 

matze-5

Mitglied
Sehe ich auch so. Wenn Neubau dann auch richtig beraten und nicht auf " mach schon mal so für den Anfang".
Was der Fragende dann daraus macht bleibt ihm überlassen, aber hinterher jammern braucht dann auch keiner weil es doch nicht funktioniert.

Natürlich funktioniert das nicht auf Dauer!

Mit seiner Planung hat er später alle Möglichkeiten offen.
Wenn das Hobby was für ihn ist und er bereit ist zu investieren und modifizieren.

Doch nicht gleich als Neuling alle Ersparnisse reinstecken , irre?

Natürlich kann er es so machen für den Anfang.
Ausgehend von den 5-7Tosai.
 

matze-5

Mitglied
Koi6:
Würde mir an deiner Stelle noch ein Y - KG Formteil an die Bodenablaufleitung in der "Filterkammer" vorsehen.
Mit Zugschiebern von VDL (nimm bloß keine billigen).
Ein Ausgang für die Pumpe und den anderen Schieber kannst dann öffnen und Wasser ableiten in den Garten.
Du musst bei deiner kleinen Pumpe die Bodenablaufleitung regelmäßig spülen.
Für den Wasserwechsel auch von Vorteil.
Da wird so einiges in der Leitung liegen bleiben.
Skimmer würde ich zwar vorsehen aber nicht in Betrieb nehmen.
Der wird sowieso nicht ziehen.
Auf deine verschieden Ebenen im Teich würd ich auch verzichten und lasse die Pflanzen im Teichkreislauf weg. Lieber separat .
Und bloß kein Bodengranulat ( zum gründeln) reinkippen.
Baue deine Biokammer gleich so groß, das später was ordentliches an Filter und Vorfilter reinpasst.
Könnte zB ein Spaltsieb mit nachträglicher Biokammer sein.
Das wäre ein Teilschwerkraftsystem.
Für einen großen Bürstenfilter hast du keinen Platz.

Vielleicht haben ja einige hier noch ein paar Tips.

Mit deinen jetzigen gegebenen Mitteln wirst du nicht auf Wachstum füttern können.
Das wird zu brisant, da haben die Leute recht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben