Umbau von gepumpt auf Schwerkraft

MZWuppKoi

Plus Mitglied
Würde es mir beim Umbau aber versuchen so leicht wie möglich für die Zukunft zu gestalten... ;)
Ja das stimmt, nur wird es am Ende doch irgendwann auf nen Trommler hinauslaufen, es sei den ich bin top zufrieden mit Bürsten. Soll erstmal eine Kostengünstige Lösung sein im Moment haben wir alle keine Kohle zu verschenken.
 

U250

Mitglied
wie steht ihr zu Bürstenfilter? Eigentlich ist das doch der Klassiker? Ausfallsicher und kostet kein Strom.
Richtig!
Wirf alles an IBC raus und baue einen richtigen Bürstenfilter aus besagten Gründen.


Günstig ist relativ, aber der Bürstenfilter ist günstiger als eine Kombination Trommelfilter + Biologie denke ich.
 

MZWuppKoi

Plus Mitglied
Richtig!
Wirf alles an IBC raus und baue einen richtigen Bürstenfilter aus besagten Gründen.


Günstig ist relativ, aber der Bürstenfilter ist günstiger als eine Kombination Trommelfilter + Biologie denke ich.
Der Preis ist aber sportlich, dann kann ich auch Trommler bauen. Die Bürsten sollten ne günstiger Alternative sein, ich würde nur auf Bürsten bleiben wenn das Ergebnis mich überzeugt.
 

szin

Plus Mitglied
In meinen Augen machen Bürstenfilter nur Sinn, wenn man ihn direkt ans Abwasser anschließen kann. Um die Bürsten effizient zu reinigen, möchte man doch sicher das Wasser gerne möglichst rasch ablassen (Standrohre ziehen) und nicht erst ewig abpumpen... ? Ist jetzt eher Glaube als Wissen.
 

MZWuppKoi

Plus Mitglied
In meinen Augen machen Bürstenfilter nur Sinn, wenn man ihn direkt ans Abwasser anschließen kann. Um die Bürsten effizient zu reinigen, möchte man doch sicher das Wasser gerne möglichst rasch ablassen (Standrohre ziehen) und nicht erst ewig abpumpen... ? Ist jetzt eher Glaube als Wissen.
Der Filter steht direkt neben dem Kanal, also kein Thema.
 

MZWuppKoi

Plus Mitglied
Hallo Zusammen,
ich bin dann jetzt endlich in den letzten Zügen, jetzt habe ich doch nochmal eine Fragen zu dem geplanten Bürstenfilter, darf oder soll ich die Bürsten direkt anströmen? oder soll ich die Sache über ein paar Bögen oder ähnliches bremsen?
 

MZWuppKoi

Plus Mitglied

MZWuppKoi

Plus Mitglied
Moin Zusammen,
so jetzt habe ich über den Feiertag endlich meine Filteranlage auf Schwerkraft umgebaut, leider hatte ich mit undichten zu kämpfen, somit sind von den eigentlich geplanten 5x110 Zuläufen nur 4 übergeblieben ;-). Aber erstmal reicht es für 35000 Liter/h, trotz der langen Wege und etwas speziellen Verrohrung. Selbstgebauter Bürstenfilter läuft auch gut, Wasser sieht gut aus, werden dann die Tage mal messen und die Werte einstellen incl. Bilder. Zum Sommer werde ich den 5. Zulauf wohl noch fixen müssen, da es sonst nicht ganz reicht bei mehr als 40000 Liter/h zieht es mir den Filter zu leer.
 

MZWuppKoi

Plus Mitglied
So dann habe ich doch noch gestern kurz den 5. Zulauf gefixt :) Alles dicht und läuft, nur leider habe ich am letzten Filter noch 20cm Niveauunterschied. Wahrscheinlich liegt das an den Verbindungen zwischen den IBC`s, naja durch den starken Höhenunterschied wird das ein oder andere Rohr nicht richtig durchströmt. Mal gucken wie ich das mache. Ja Fotos folgen! Ergo wohl nochmal nacharbeiten :-(
 

s.oliver

Plus Mitglied
So dann habe ich doch noch gestern kurz den 5. Zulauf gefixt :) Alles dicht und läuft, nur leider habe ich am letzten Filter noch 20cm Niveauunterschied. Wahrscheinlich liegt das an den Verbindungen zwischen den IBC`s, naja durch den starken Höhenunterschied wird das ein oder andere Rohr nicht richtig durchströmt. Mal gucken wie ich das mache. Ja Fotos folgen! Ergo wohl nochmal nacharbeiten :-(
dann bist du ja langsam auf der Zielgeraden
 

MZWuppKoi

Plus Mitglied
dann bist du ja langsam auf der Zielgeraden
Das ist richtig, aber ärgerlich ist das ich eine Verbindung von den IBC zu hoch angeschlossen habe und diese immer wieder leer läuft :-( also nochmal neu bohren etc. Naja wäre sonst auch langweilig. Dafür aber Stromverbrauch deutlich gesenkt etwa um das 4 fache, werde das aber noch genau nachmessen und trotz des Fehler deutlich höherer Flow. Der Bürstenfilter läuft auch TOP.
 

MZWuppKoi

Plus Mitglied
Moin zusammen,
Endlich bin ich fertig und alles läuft :) Heute mal Wasser gemessen Ph 7,9 Nitrit nicht nachweisbar :) KH 5, ist was niedrig aber krieg ich hin. Und ja ich muss das ganz noch ordentlich machen,aber wichtig war vor dem frost fertig zu sein.
 

Anhänge

Andi71

Mitglied
Es muss net ordentlich sein es muss funktionieren .....KH 5 ist doch net niedrig,ist doch super ;) warum hast den Skimmer so weit im Teich ??
 
Oben