Hochteich Baubeginn

Karstenkoi

Plus Mitglied
Das mache ich jetzt schon :pweil die nicht von alleine offen halten, da hat man so ein schwarzen Gummi dabei den man dran machen muss das sie nicht zu rutschen von alleine
 

Koimone

Mitglied
Habe Leute gesehen, die die Schieber mit einem alten Stück Gartenschlauch auf Position halten, einmal aufgetrennt zum draufschieben :cool:

wird ein echt schöner Teich werden, bin gespannt ;)
 

Karstenkoi

Plus Mitglied
Logisch??

Eine kleine Frage die sich mir stellt.

An meinem Teich funktioniert soweit alles super, Fische sind wunderbar drauf, ich bin bisher sehr zufrieden

Außer eine Logik da komm ich nicht mit

Ich habe
- 3x 110 Bodenabläufe
- 1x 110 skimmer

das bedeutet ich müsste maximal 40 m³ pro Stunde über meinen Genesis EVO 1000 Vliesfilter bringen.

der Filter ist mit einem maximal Durchfluss von 50 m³ angegeben.

Ich habe 2x DM Vario 30000 verbaut, die auf 100% laufen, sprich 60000 Liter.

Müssten die 2 Pumpen mir nicht eigentlich die Kammer in der das Wasserrad ist permanent leer saugen?

Mhhh
 

Andi71

Mitglied
Logisch??

Eine kleine Frage die sich mir stellt.

An meinem Teich funktioniert soweit alles super, Fische sind wunderbar drauf, ich bin bisher sehr zufrieden

Außer eine Logik da komm ich nicht mit

Ich habe
- 3x 110 Bodenabläufe
- 1x 110 skimmer

das bedeutet ich müsste maximal 40 m³ pro Stunde über meinen Genesis EVO 1000 Vliesfilter bringen.

der Filter ist mit einem maximal Durchfluss von 50 m³ angegeben.

Ich habe 2x DM Vario 30000 verbaut, die auf 100% laufen, sprich 60000 Liter.

Müssten die 2 Pumpen mir nicht eigentlich die Kammer in der das Wasserrad ist permanent leer saugen?

Mhhh
Sprich 60.000 Ltr. auf dem Papier und Real ? ;)
 

Karstenkoi

Plus Mitglied
Naja das müsste ich auslitern was sich als schwierig rausstellen sollte.

Aber selbst wenn jede pumpe 5000 Liter Verlust hat, bin ich trotzdem bei 50.000 und über meine Bodenabläufe kommen doch nur maximal 40.000 durch?
 

Christian5576

Mitglied
Naja das müsste ich auslitern was sich als schwierig rausstellen sollte.

Aber selbst wenn jede pumpe 5000 Liter Verlust hat, bin ich trotzdem bei 50.000 und über meine Bodenabläufe kommen doch nur maximal 40.000 durch?
Die 10.000 Liter pro DN 110 Rohr in Schwerkraft sind doch nur ein Richtwert. Sicherlich gehen auch 12 bis 13.000 Liter drüber, wenn die Stecke nicht so lang ist und wenig Bögen verbaut sind.
 

Christian5576

Mitglied
Ich hatte eher angenommen daß die 10.000 das Maximum sind und dann je nach Strecke und Bögen weniger
Wie gesagt, es ist ein grober Richtwert mit dem man beim Teichbau rechnet. Und bevor Du nicht weisst, was Deine Pumpen wirklich leisten oder nicht leisten, dann ist alles nur Spekulation. Ich würde bei 2x 30.000 Literpumpen mit 45.000 l/h netto rechnen, pro einem Jahr Betrieb/Alter dann tendenziell noch weniger.
 
Oben