Hochteich Baubeginn

Karstenkoi

Plus Mitglied
Förderhöhe ist die Differenz der beiden Pegel und das könnten mehr als 20 cm sein.
Ja dann sind es so um die 50 cm, würde trotzdem noch bedeuten daß sie pumpen 55.000 fördern, also mehr als über meine BA durch gehen.
Dann gehe ich Mal davon aus was Christian schreibt das meine BA mehr als 10.000 Liter durchlassen.
Trotzdem finde ich es eigenartig
Kann sein das Bild Täuscht ,der Filterdeckel hat ungefähr die Höhe des Wasserstands in deiner Filterkammer solange die Pumpe läuft kein Problem aber wenn du die Pumpe ausschaltest läuft dann der Papierfilter nicht über ???
Das täuscht, der Filter steht 30 cm über Wasserlinie vom Teich.
 

michag

Mitglied
Moin, also ich habe eine ähnliche konstellation 3x Boden und 1 x Skimmer 35 tausend Liter über Ebf 1200.....blue eco flow 900 und eine DM Vario 30
Höhe zu überwinden ca 20cm .Die blue eco läuft auf 1300 U/min ca. 27 tausend Liter die DM Vario 30 auf 1/2 Leistung.
Drehe ich die blue auf 1700 U/min läuft mein Smarti Leer. Inzwischen habe ich die DM Vario getauscht.....war auch nach 2 Jahren undicht bei der kleinen Leistung die bei mir geleistet wurde
 

OlympiaKoi

Business Mitglied
Dann gehe ich Mal davon aus was Christian schreibt das meine BA mehr als 10.000 Liter durchlassen. Trotzdem finde ich es eigenartig.
Die Wahrheit liegt wahrscheinlich in der Mitte. Zum Einen bringen die Pumpen wahrscheinlich etwas weniger als angegeben und zum Anderen gehen durch 110er Bodenabläufe mehr als 10.000 l/h, wenn man die höheren Pegelunterschiede in Kauf nimmt. Ich habe dazu vor Jahren ein Video mit Messungen gemacht und in der Spitze wurden bei meinem Versuch rund 20.000 l/h auf einem Bodenablauf gemessen.

Viele Grüße,
Frank
 

Karstenkoi

Plus Mitglied
Super, ich danke euch.

Dann nehme ich das Mal so an.
Das einzige was mich mega stresst ist dieser Höhe Strom verbrauch von den pumpen, da habe ich echt nicht drauf geachtet. o_O o_O o_O
 

Christian5576

Mitglied
Super, ich danke euch.

Dann nehme ich das Mal so an.
Das einzige was mich mega stresst ist dieser Höhe Strom verbrauch von den pumpen, da habe ich echt nicht drauf geachtet. o_O o_O o_O
Hi Karsten,

ich werde meinen Teich, ähnlich wie Du, im nächsten Jahr neu bauen. Bodenplatte gießen, hoch mauern, Trommler, 2 große Hel-X Biokammern und eine Pumpenkammer, ca. 25qm + 5qm Biologie. Ich habe mir im April drei PP30-75 Propellerpumpen direkt vom sam (Forenmitglied) geordert und werde davon zwei Stück laufen lassen. Bei einer Förderhöhe von 20cm und ca. 20.000 l/h verbraucht eine Pumpe wohl zwischen 45-50 Watt (100 Watt für ca. 30.000 l/h, 160 Watt für ca. 40.000 l/h). Da bin ich mal sehr gespannt ob das alles so klappt. Vielleicht probierst Du es mal aus und stellst deine jetzigen Pumpen bei Erfolg einfach in die eBucht.

LG,
Christian
 

Karstenkoi

Plus Mitglied
Das hatte ich mir auch schon überlegt und würde das auch echt gerne machen wenn ich sehe wie wenig Watt die pumpen verbrauchen würde ich mir sofort 2 bestellen allerdings geht es bei mir nicht, meine pumpen stehen trocken und ich habe keine Pumpenkammer
 

TLoD

Mitglied
...Ich habe mir im April drei PP30-75 Propellerpumpen direkt vom sam (Forenmitglied) geordert und werde davon zwei Stück laufen lassen. Bei einer Förderhöhe von 20cm und ca. 20.000 l/h verbraucht eine Pumpe wohl zwischen 45-50 Watt (100 Watt für ca. 30.000 l/h, 160 Watt für ca. 40.000 l/h). Da bin ich mal sehr gespannt ob das alles so klappt. Vielleicht probierst Du es mal aus und stellst deine jetzigen Pumpen bei Erfolg einfach in die eBucht....
So habe ich es auch gemacht, funktioniert super und die alte Pumpe ging auch zu einem vernünftigen Kurs weg...
 

TLoD

Mitglied
Das hatte ich mir auch schon überlegt und würde das auch echt gerne machen wenn ich sehe wie wenig Watt die pumpen verbrauchen würde ich mir sofort 2 bestellen allerdings geht es bei mir nicht, meine pumpen stehen trocken und ich habe keine Pumpenkammer
Warum machst Du die Rohrverbindung nicht einfach durchgängig und baust die Pumpen in die Hel-x Kammer? Da sitzt meine auch drin, da ich keine Pumpenkammer habe und auch vorher nur trocken unterwegs war. Die PP30-75 mit Schutzkorb ist genau für solche Zwecke. Ggf. könntest Du ja noch ein Gitter oder ähnliches, als Abtrennung, in deine Biokammer bauen...
 

Karstenkoi

Plus Mitglied
Der einlauf in meine filterkammer ist zu hoch, dann wäre der Pegel im Genesis zu hoch und das Wasserrad würde sich nicht mehr drehen.

Außerdem habe ich nur 2 DN 110 zur Biokammer, die dann über Schwerkraft die 40.000 Liter nicht mehr schaffen würden
 

TLoD

Mitglied
Habe ich einen Denkfehler?
Du hast doch vom Filter zwei Rohre in die Biokammer und von dort wieder vier in den Teich zurück, oder?
Würde die Pumpen dann dort an die Rohre anschließen, immer zwei gemufft auf eine Pumpe.
Bzw. zwei Ausgänge verschließen und die Pumpen direkt ins Rohr gesteckt.
Ob Du nun am Filter oder in der Biokammer Deine Pumpen hast, ist doch egal, die ziehen doch immer Wasser ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Karstenkoi

Plus Mitglied
Ja mir ist klar wie du das meinst aber der Genesis muss direkt leer gezogen werden weil sich nur dann das Wasserrad dreht und die Vliesrolle aufrollt. Oder der Pegel in der Biokammer muss unter dem Genesis stehen und selbst dann laufen keine 40.000 Liter durch die beiden 110er Ausgänge am Genesis
 

Andi71

Mitglied
Also iwie verstehe ich nicht was du da gebastelt hast du hast doch ne Schwerkraftanlage ,bedeutet bei Stillstand ohne Pumpe hast du im Teich ,im deinen Filterkammern und im Vorfilter den gleichen Wasserstand . Wenn die Pumpe Läuft geringfügig anders .Der Genesis funktioniert nur so wie du den jetzt eingebaut hast in der Höhe ??? deine Einläufe sind tiefer als der Wasserstand in deiner Biologie würde bedeuten das der Wasserkörper von Einlauf zur Oberkante Biologie gegen deine Pumpe drückt oder habe ich da einen Denkfehler ?? :rolleyes:
 

Karstenkoi

Plus Mitglied
Also iwie verstehe ich nicht was du da gebastelt hast du hast doch ne Schwerkraftanlage ,bedeutet bei Stillstand ohne Pumpe hast du im Teich ,im deinen Filterkammern und im Vorfilter den gleichen Wasserstand
Korrekt

Der Genesis funktioniert nur so wie du den jetzt eingebaut hast in der Höhe ???
Ja er muss 30 cm über Wasserstand eingebaut werden.


deine Einläufe sind tiefer als der Wasserstand in deiner Biologie würde bedeuten das der Wasserkörper von Einlauf zur Oberkante Biologie gegen deine Pumpe drückt oder
Das verstehe ich jetzt nicht was du damit sagen willst
 

michag

Mitglied
Das hatte ich mir auch schon überlegt und würde das auch echt gerne machen wenn ich sehe wie wenig Watt die pumpen verbrauchen würde ich mir sofort 2 bestellen allerdings geht es bei mir nicht, meine pumpen stehen trocken und ich habe keine Pumpenkammer
PP30-75 Propellerpumpe steht bei mir Trocken sowie die Blue....ohne Probleme....hatte ich mit Sam besprochen
 
Oben