Teichdoku 55.000 Liter Teich in Wolfsburg

Floration

Mitglied
Was wird das denn?
Das wird eine Mauer um den Garten in 2 Ebenen einzuteilen. Wir haben gefälle im Garten und das möchte ich nicht mehr haben, bzw. ist das etwas unpraktisch.
Außerdem kommt noch eine kleine Terrasse auf die Seite damit man auch mal Sonne hat und faul auf der haut liegen kann.
 

Floration

Mitglied
Weiter geht es. Samstag war wieder ein arbeitsreicher Tag. Hab den Boden des Teiches aufgefüllt. Damals war geplant den Boden auch zu dämmen, darum lagen die BA´s gute 5 Zentimeter ausserhalb der Bodenplatte. Hab mich jetzt aber entschlossen nur die Wände zu dämmen, darum musste nochmal aufgefüllt werden.

Die Mauer ist auch verfüllt. Wenn man schon mal dabei ist...
 

Anhänge

CaPro

Mitglied
Moin alle zusammen ,

Erstmal ist das eine sehr tolle Baudoku!! Großes Lob !

So nun zu meiner Frage: Das mit dem boden isolieren , da streiten sich ja auch die geister einige sagen nicht andere sagen machen. Was da jetzt genau das richtige ist , kann dir bestimmt keiner sagen . Wenn man zuheizen will sollte man alles Isolieren habe ich mal gehört .Wenn ich den Boden isolieren würde dann würde ich aber unter der Platte die isolierung verlegen damit der beton noch als wärme speicher dienen kann . Oder ist das völlig falsch .

lg
 

Teich4You

Mitglied
Hallo Carsten,

was das Richtige ist, liegt viel mehr daran was man selber an seinem Teich umsetzen will.

Wenn du richtig zuheizen willst und zwar im Sommer wie im Winter, dann würde ich tatsächlich alles isolieren.

Willst du nur im Winter dafür sorgen dass der Teich 4-7 Grad hat, kann man den Boden unisoliert lassen. Tatsächlich hat man bei 1,5-2m Tiefe meistens noch 4 Grad, die unterstützend wirken können.

Um der ganzen Diskussion mit Bodentemperaturen ein wenig vorweg zu greifen; das ist je nach Region anders. Aufgrund dessen habe ich mir Zuhause letztes Jahr schon eine Bodensonde gesetzt bei 1m und seit dem die Temperatur gemessen. Mein Teich ist nur 1,3m tief im Boden, daher hat mir das ausgereicht mit 1m. Ich konnte feststellen das die Temperatur bei mir im Garten in 1m Tiefe im Boden, nicht unter 2 Grad gefallen ist. Da sich die Sonde in einem relativ offenen Rohr befindet, gehe ich sogar davon aus das kalte Luft noch etwas hinein gekommen ist. Die Temperatur kann also durchaus auch 1-2 Grad höher liegen. Diesen Winter werde ich das Rohr nochmal mit Sand füllen oder ähnlichen. Aber ich denke als Tendenz für Entscheidungen können die von mir gemessenen Werte durchaus dienen. Wie gesagt das war bloß 1m Tiefe in einem hohlen Rohr! Bei 2m und verdichteten Boden wird es noch wärmer sein.

Demnach würde ich jedem der seinen Teich kalt überwintern möchte (4-7 Grad) empfehlen die Bodenplatte nicht zu isolieren. Eventuell sogar nur bis 60/100cm damit man die Bodentemperatur noch mitnehmen kann. Eine Teichabdeckung ist dann natürlich trotzdem Pflicht.
 

Floration

Mitglied
Hallo.
Für die Leute die sich wundern das es nichts mehr neues gibt, ich hab jetzt die Winterpause eingeläutet. Große Sachen werden am Teich erstmal nicht mehr gebaut. Vielleicht noch ein paar Kleinigkeiten, so wie es das Wetter zu lässt. Eigentlich war der Plan, dieses Jahr noch Folie und Wasser einzulassen. Dafür geht es dann richtig los wenn der Winter vorbei ist.
Wenn es was neues gibt, auch in der Winterpause, werde ich euch natürlich auf dem laufenden halten.
Bis dahin...
 

Floration

Mitglied
Moin.
Habe gestern mal alles Winterfest gemacht. Eigentlich wollte ich es nicht machen, aber da es ein paar mal geregnet hat und sich unten im Teich so so viel Dreck angesammelt hat habe ich mich doch entschlossen eine Plane drüber zu decken. Hab dann eine günstig bekommen und dann spontan gestern entschieden alles abzudecken.
Einen richtigen Deckel für die Filterkammer werde ich auch noch im laufe der Woche bauen. dann bleibt es da "unten" erstmal trocken.

An die Dachdecker und Zimmerleute, nicht so genau hinschauen. :lol: :lol:
 

Anhänge

Hoshy

Mitglied
Moin
Wenn es richtig regnet,wird dir die Folie in den Teich rutschen.Durch die großen Abstände zwischen den Latten gibt es Wassersäcke und die haben ordendlich Gewicht.
 

Floration

Mitglied
Moin.
Ja, daran hab ich auch schon gedacht. denke da werde ich nochmal nachbessern mit ein paar Querlatten. Hatte nur leider nichts mehr da.
 

Floration

Mitglied
Hallo.
Erstmal von mir ein frohes neues Jahr.
Was gibt es bei mir neues?!? Also die provisorische Abdeckung auf dem Teich steht immer noch. Ist auch alles noch so wie auf den ersten Fotos und hat auch bis jetzt alles gehalten.

Und im Urlaub hab ich mich mal an die Abdeckungen für die Filterkammer gemacht. Bis auf 2-3 Kleinigkeiten ist sie auch fertig geworden.
Es fehlen lediglich die Gasdruckfedern zum leichten öffnen. Die Scharniere plus abschließbare Verriegelung und an den Seiten ein Aluwinkel damit das ganze optisch ein bisschen schicker aussieht. Von unten kommt dann noch eine Dampfsperre ran, damit keine Feuchtigkeit zwischen Holz und Dämmung gelangt.
 

Floration

Mitglied
Als erstes hab ich einen Rahmen gebaut. Ich habe die Filterkammer in 3 Klappen aufgeteilt. Eine deckt nur die erste Filterkammer mit dem Trommelfilter ab. Die zweite ist für die Biologie mit dem Helix. Und die letzte deckt die Kammer mit den Japanmatten und die Pumpenkammer ab.
 

Anhänge

Oben